Integration eines Puzzleteils

Inklusion

Inklusion an der FSU Jena

Die Inklusionsbeauftragte ist Ansprechpartnerin für: 

  • die Angelegenheiten schwerbehinderter und gleichgestellter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • und deren leidensgerechte Arbeitsplatzgestaltung
  • für Führungskräfte, die sich über Leistungen für schwerbehinderte und gleichgestellte Mitarbeiter/innen informieren möchten

Menschen mit Behinderung erhalten besondere Leistungen, um Benachteiligungen im Arbeitsleben möglichst gar nicht erst entstehen zu lassen oder sie so schnell wie möglich zu überwinden. Das SGB IX stellt dabei im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes den behinderten Menschen in den Mittelpunkt und bietet den Akteuren im Betrieb eine rechtliche Grundlage zu den Themen Inklusion und Integration behinderter Beschäftigter. Gerne beraten wir Sie zu möglichen Leistungen!

 

Ihre Ansprechpartnerin

Ingrid Weyrauch
Telefon
+49 3641 9-31507
Portrait
Zwätzengasse 2
07743 Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang