international vernetzte Studiengänge

Universitätspartnerschaften

internationale Hochschulkooperationen der Universität Jena
international vernetzte Studiengänge
Foto: pexels.com

Die Friedrich-Schiller-Universität ist international gut aufgestellt, ihre Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterhalten vielfältige Kooperationsbeziehungen zu renommierten Universitäten und Einrichtungen auf der ganzen Welt. Durch proaktives Scouting in der internationalen Studien- und Forschungslandschaft nach komplementären bzw. zukunftsweisenden Themen und Studienangeboten sowie durch gezielte Vernetzung und den Ausbau institutioneller Kooperationen wird der akademische Austausch auf allen Ebenen unterstützt und gefördert.

Erasmus+

Erasmus30Locherblau Foto: B. Salheiser

Mit rund 300 Universitäten in Europa pflegt die Universität Jena über das ERASMUS-Programm der EU den fachbezogenen Austausch von Studierenden, Wissenschaftler/innen und Mitarbeiter/innen. Eine Übersicht der ERASMUS-Partnerschaften finden Sie hier.

Bei Fragen zum Erasmus+Programm wenden Sie sich bitte an Frau Jana Blumenstein im Bereich Auslandsstudium.

Erklärung zur Europäischen Politik (EPS) [pdf 144KB]
ERASMUS Charta [pdf 690KB]

Bilaterale Partnerschaften

Kooperationspartner Foto: Björn Barz

Darüber hinaus hat die Universität Jena mit über 200 Universitäten in mehr als 50 Ländern generelle Vereinbarungen getroffen, die Forschungskooperationen sowie ebenfalls den Austausch von Studierenden und Wissenschaftler/innen ermöglichen.

Bei Fragen zu Details dieser Kooperationen wenden Sie sich bitte an das Internationale Büro (siehe Kontakt unten).

Hinweis

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Verlängerung oder Adaption bestehender Kooperationen oder Anbahnung neuer Hochschulpartnerschaften.

Kontakt

Internationales Büro
Claudia Hillinger, Dr.
Leiterin
Dr. Claudia Hillinger
Telefon
+49 3641 9-31160
Fax
+49 3641 9-31162
Universitätshauptgebäude, Raum 2.66
Fürstengraben 1
07743 Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang