Forschung Laser grün

Lehren und Forschen im Ausland

Programme und Förderung für Wissenschaftler der FSU Jena
Forschung Laser grün
Foto: Jan-Peter Kasper/FSU

Ein Auslandsaufenthalt wird auch für Beruf und Karriere immer wichtiger. Ob innerhalb Europas oder weltweit - als Lehrperson der FSU Jena haben Sie die Möglichkeit fremde Bildungssysteme nicht nur kennenzulernen, sondern sie aktiv mitzugestalten. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über kurzzeitige Lehrmöglichkeiten im Ausland.

Fördermöglichkeiten und Austauschprogramme des Internationalen Büros

Das Internationale Büro bietet Hochschullehrern verschiedene Möglichkeiten zur Finanzierung von weltweiten Kooperationen, Reisen und Einladungen für internationale Wissenschaftler/innen. Dabei beteiligt sich die Universität an verschiedenen Projekten des DAAD, die eine fächerübergreifende Finanzierung erlauben. Bitte beachten Sie, das unterschiedliche Förderkriterien eingehalten werden müssen und nicht jede Reise oder Aufenthalt eines Wissenschaftlers finanziert werden kann. Weitere Informationen, Programmbeschreibungen und Antragsformulare zu den entsprechenden Programmen finden Sie auf den nachstehenden Seiten, jeweils für Europa und weltweit.

Fördermöglichkeiten und Programme des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD)

Der DAAD ist Stipendien- und Drittmittelgeber für Projekte und Partnerschaften mit internationalen Hochschulen. Dieser bietet umfangreiche Förderprogramme für Wissenschaftler und Hochschullehrer in verschiedenste Zielländer an.

Bitte nutzen Sie für externe Förderprogramme und Individiualförderungen die Internetseiten der Stipendiengeber oder die Stipendiendatenbank des DAAD. Für Fortbildungen und Seminare lohnt ein Blick auf die Website der Internationalen DAAD Akademie.

Fördermöglichkeiten der Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH)

Promovierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit überdurchschnittlichen Qualifikationen finden bei der AvH ein Programm für Ihr Forschungsvorhaben. Für aktualisierte Ausschreibungen und Bewerbungsformulare nutzen Sie die ausgearbeitete Förderdatenbank der Humboldt - Stiftung.

Häuser
Lehren und Forschen in Europa
ERASMUS+ STA
Eis
Lehren und Forschen weltweit
ERASMUS+ Weltweit und Ostpartnerschaften
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang