Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Arbeits-/Dienstunfähigkeit


Die Beschäftigten sind verpflichtet, dem Arbeitgeber die Arbeitsunfähigkeit, deren voraussichtliche Dauer und die Wiederaufnahme der Tätigkeit unverzüglich mitzuteilen. Dauert die Arbeitsunfähigkeit länger als drei Kalendertage, ist eine ärztliche Bescheinigung spätestens an dem darauffolgenden Arbeitstag vorzulegen. Die Arbeits- und Dienstunfähigkeitsanzeige ist von dem unterschriftsberechtigten Mitarbeiter des Bereichs auszufüllen und dem Dezernat 5 zu übersenden.


Nützliche Links

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports