Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Arbeitsplatz-Computer in der ZUV


Für die Beschaffung, Installation, Wartung und Support von Hardware im Verwaltungsbereich sowie der entsprechenden Standardsoftware ist die STI (Stabsstelle für Information und Kommunikationsdienste) zuständig.

Die Nutzung des Arbeitsplatz-PC ist ausschließlich mit dem persönlichen Login möglich. Dieses wird automatisch mit Vertragsbeginn erstellt und über das URZ (Universitätsrechenzentrum) freigegeben. Für die Freischaltung ist das persönliche Erscheinen mit einem gültigen Lichtbildausweis im URZ, oder eine E-Mail mit angehängter Ausweiskopie notwendig (Am Johannesfriedhof 2/ Raum E027, Tel.: 40533). An das Login ist die Einrichtung einer Emailadresse gekoppelt, in der Regel Mit der Freischaltung d es Logins akzeptiert der Nutzer zudem die Nutzerordnung des URZ.

Um weitere Dienste der ZUV nutzen zu können, ist eine zusätzliche Freischaltung bei der STI notwendig. Dafür ist das entsprechende Formular (unter www.uni-jena.de/STI.html - Formulare/Antrag) vollständig ausgefüllt an die STI (Raum 3.31 oder per Fax) zu richten. Die weiteren Dienste beinhalten insbesondere die Verwendung von GroupWise für Termine und als Mailclient sowie den Zugriff auf die Gruppenlaufwerke.
Probleme mit der Technik können über das Ticketsystem/Kummerkasten bzw. die Hotline an die STI gerichtet werden.

 


 



Nützliche Links

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports