Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Prof. Dr. Thomas Winckler




Forschungsthemen


Publikationen


Angebote für Diplom-/Masterarbeiten


Akademische Laufbahn:

  • 1982-1987 Studium der Biologie (Diplom) an der Universität Konstanz
  • 1987-1991 Promotion an der Universität Konstanz
  • 1991-1992 Postdoc am Institut Pasteur (Paris)
  • 1992-2002 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Pharmazeutische Biologie der Universität Frankfurt
  • 2002-2005 Hochschuldozentur am Institut für Pharmazeutische Biologie der Universität Frankfurt
  • 2000 Habilitation im Fach Pharmazeutische Biologie (Universität Frankfurt)
  • April-Juli 2005 kommissarische Leitung des Lehrstuhls für Pharmazeutische Biologie an der Universität Jena
  • seit Juli 2005 Inhaber des Lehrstuhls für Pharmazeutische Biologie an der Universität Jena


Funktionen:

  • Vorsitzender der Landesgruppe Thüringen der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft (DPhG)
  • Co-Vorsitzender der Fachgruppe Pharmazeutische Biologie der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft (DPhG)
  • Mitglied in der Redaktion der DPhG-Mitglieder-Zeitschrift "Pharmakon"


Mitgliedschaften:

  • Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft (DPhG)
  • Gesellschaft für Arzneipflanzenforschung (GA)
  • American Society for Microbiology (ASM)


Geförderte Forschungsprojekte: 

  • DFG-Sachbeihilfe WI114/2-1 und WI1142/2-2 von 04.2001 bis 03.2004
  • DFG-Sachbeihilfe WI1142/5-1 von 07.2003 bis 06.2005
  • DFG-Sachbeihilfe WI1142/2-3 und WI1142/2-4 von 05.2004 bis 04.2007
  • DFG-Sachbeihilfe WI1142/5-4 von 10.2006 bis 09.2007
  • SFB 604 (Multifunktionelle Signalproteine), Teilprojekt A09, von 01.2006 bis 12.2008
  • DFG-Sachbeihilfe WI1142/5-5 von 08.2007 bis 07.2010
  • DFG-Graduiertenschule Jena School for Microbial Communication (JSMC), von 10.2008-10.2011
  • DFG-Sachbeihilfe WI1142/6-1 von 01.2009 bis 12.2011
  • DFG-Sachbeihilfe WI1142/7-1 von 01.2011 bis 12.2013
  • DFG-Sachbeihilfe WI1142/9-1 von 01.2012 bis 12.2014
  • DFG-Sachbeihilfe WI1142/10-1 von 03.2012 bis 02.2015
  • DFG-Graduiertenschule Jena School for Microbial Communication (JSMC), ab 2013


                 

Unibund Halle - Leipzig - Jena Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports