Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Workshopangebot


Studienmethodisches Kursangebot

Die Zentrale Studienberatung bietet in Kooperation mit erfahrenen Referenten Workshops an, in denen Ihnen studienbezogene Methoden und Techniken vermittelt werden. Die intensive Betreuung in den Kursen ermöglicht hohe Lernerfolge. Das eigene Ausprobieren, Reflektieren und sich Erproben steht dabei immer im Mittelpunkt der Veranstaltungen.


Effizient lesen im Studium

Müssen Sie für Ihr Studium viel lesen, Ihnen fehlt aber die Zeit, sich mit jedem Text gründlich auseinanderzusetzen? Oder schweifen Sie beim Lesen öfter ab und wissen manchmal nicht mehr, welche Informationen im Text wirklich relevant sind?
In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie sich zügig einen Überblick über Ihre Lektüre verschaffen und welche Lesetechniken helfen, Fachtexte schneller zu lesen und deren wesentliche Gedanken besser zu verstehen. Ziel des Workshops ist es, Ihnen Strategien für einen gezielten und ergebnisorientierten Umgang mit Fachliteratur zu vermitteln.
Im Vordergrund steht dabei das praktische Training: In Einzel- und Gruppenübungen haben Sie die Möglichkeit, die vorgestellten Methoden an den Texten aus Ihrem Studium auszuprobieren.

Bitte bringen Sie dazu 2-3 (deutsch- und/oder fremdsprachige) Texte zum Kurs mit, die Sie zurzeit im Rahmen Ihres Studiums lesen oder lesen wollen.

Termin:
28. - 29.10.2016 (10 Stunden)
Freitag (16 - 19 Uhr) und am Samstag (09 - 16 Uhr)
Ort: Studierenden-Service-Zentrum

Die Teilnahmegebühr für den zehnstündigen Kurs beträgt 40€. Die Anmeldung erfolgt per Email an: 
Geben Sie bei der Anmeldung bitte Ihren Namen, Ihre Fachrichtung und die Fachsemesterzahl mit an.


Wie schreibe ich meine Bachelorarbeit? Orientierungsworkshop für Studierende der Geistes- und Sozialwissenschaften

Wer eine gute Bachelorarbeit schreiben will, sollte sich am besten schon im Vorfeld das richtige Handwerkszeug zulegen.
In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie Ihre Bachelorarbeit richtig anpacken: Wir besprechen, wie Sie ein Thema samt Forschungsfrage finden, wie Sie zu einer sinnvollen Gliederung Ihrer Arbeit kommen und eine schlüssige Argumentation entwickeln. Zudem üben wir, wie Sie Schritt für Schritt zu einem präzise, klar und interessant geschrieben Text gelangen. Last but not least überlegen wir uns, was Sie tun müssen, um rechtzeitig fertig zu werden, wie Sie mögliche "Schreibkrisen" meistern und wie Sie bei allen Mühen Spaß am Schreiben Ihrer Bachelorarbeit finden.

Termin:
19.11.2016 (6 Stunden)
10 - 16 Uhr
Ort: Studierenden-Service-Zentrum

Die Teilnahmegebühr für den sechsstündigen Kurs beträgt 30€. Die Anmeldung erfolgt per Email an: 
Geben Sie bei der Anmeldung bitte Ihren Namen, Ihre Fachrichtung und die Fachsemesterzahl mit an.


Sicheres Auftreten und Reden vor Publikum

Kennst du das auch? Du möchtest dich mit einer guten Idee präsentieren oder vor einem Publikum eine Rede halten. Doch Lampenfieber und Redeangst schnüren deine Kehle zu und du fühlst dich unsicher. Die Konfrontation mit einem größeren Publikum erlebst du im Studium oder privaten Alltag manchmal als Qual. Ein sicherer und überzeugender Auftritt ist in öffentlichen Redesituationen aber unerlässlich!

Mit speziellen Techniken und praktischen Übungen werden wir in diesem Intensivtraining an unserem Lampenfieber arbeiten. Wir erlernen individuelle Strategien und verbessern in spielerischen Situationen den Einsatz von Körpersprache, Stimme und des eigenen kommunikativen Verhaltens. So bist du motiviert und selbstsicher für deinen nächsten Vortrag gewappnet und kannst dein Publikum erfolgreich überzeugen.

Termine:
29.11.16 von 10 - 17 Uhr (Gruppe 1) (7 Stunden)
03.12.16 von 10 - 17 Uhr (Gruppe 2) (7 Stunden)
Ort: Studierenden-Service-Zentrum

maximal 10 Teilnehmer

Die Teilnahmegebühr für den siebenstündigen Kurs beträgt 50€. Die Anmeldung erfolgt per Email an: https://diavo.de/Coaching


Einführung ins wissenschaftliche Schreiben (in den Natur- & Lebenswissenschaften)

Müssen Sie für Ihr Studium zum ersten Mal einen wissenschaftlichen Text schreiben und wissen nicht, wie das geht?
In diesem Workshop lernen Sie, was "wissenschaftlich schreiben" überhaupt heißt und wie Sie dabei vorgehen können. Wir besprechen zum einen Grundlegendes zum Aufbau und zur Struktur wissenschaftlicher Texte. Zum anderen üben Sie, wissenschaftliche Sachverhalte präzise zu beschreiben und schlüssig zu argumentieren. Zudem erhalten Sie Tipps für den sprachlichen Feinschliff Ihrer Texte. In Einzel- und Gruppenübungen werden Sie das Gelernte (gerne auch an Ihren eigenen Texten) ausprobieren. Last but not least erfahren Sie, wie Sie richtig zitieren, ein Literaturverzeichnis erstellen und was es sonst noch formal beim Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit zu beachten gilt.

Termin:
02. - 03.12.2016 (10 Stunden)
Freitag (16 - 19 Uhr) und am Samstag (09 - 16 Uhr)
Ort: Studierenden-Service-Zentrum

Die Teilnahmegebühr für den zehnstündigen Kurs beträgt 40€. Die Anmeldung erfolgt per Email an: 
Geben Sie bei der Anmeldung bitte Ihren Namen, Ihre Fachrichtung und die Fachsemesterzahl mit an.


Einführung ins wissenschaftliche Schreiben (in den Geistes- & Sozialwissenschaften)

Sie haben noch nicht so viel Erfahrung mit dem "wissenschaftlichen Schreiben" und möchten gerne wissen, wie Sie am besten dabei vorgehen?
Dieser Workshop vermittelt Ihnen grundlegende Techniken zum Verfassen wissenschaftlicher Texte (Hausarbeiten, Essays, Literaturberichte). Sie erfahren, was ein "gutes" Thema auszeichnet und wie wissenschaftliche Texte grundsätzlich strukturiert sind. Wir besprechen auch, wie Sie an geeignete Forschungsliteratur kommen und diese effizient bearbeiten. Sie üben, Ihr Material zu strukturieren, eine Gliederung zu entwerfen und überzeugend zu argumentieren. Gerne können Sie dazu bereits geschriebene Texte zum Kurs mitbringen (auch wenn dies nicht zwingend vorausgesetzt wird). Neben Tipps zu Sprache und Stil wissenschaftlicher Texte erfahren Sie, wie Sie richtig zitieren, Ihre Zeit gut einteilen und mögliche Motivationstiefs überwinden.

Termin:
06. - 07.01.2017 (10 Stunden)
Freitag (16 - 19 Uhr) und am Samstag (09 - 16 Uhr)
Ort: Studierenden-Service-Zentrum

Die Teilnahmegebühr für den zehnstündigen Kurs beträgt 40€. Die Anmeldung erfolgt per Email an: 
Geben Sie bei der Anmeldung bitte Ihren Namen, Ihre Fachrichtung und die Fachsemesterzahl mit an.


Stimmbildung und Artikulation

In der Stimme drückt sich die Persönlichkeit des Menschen aus. Eine gesunde Stimme wirkt faszinierend und ermöglicht in Verbindung mit einer deutlichen Artikulation das bessere Kommunizieren von Inhalten. Insbesondere bei starken Belastungen der Stimme sowie in stimmintensiven Berufen treten jedoch häufig funktionelle Störungen und Beeinträchtigungen der stimmlichen Flexibilität und Leistungsfähigkeit auf. Es können Heiserkeit und organische Schädigungen entstehen, die Stimme wird zur Belastung für Sprecher und Hörer. 

Schwerpunkte dieses Gruppenkurses sind sowohl das Lernen ökonomischer und leistungsfähiger Atemtechniken, das Herausbilden einer optimalen Nutzung der gesunden Stimme als auch individuelle Artikulationstrainings zur Annäherung an die deutsche Standardaussprache. Den Teilnehmern wird die Möglichkeit geboten, einen optimalen Gebrach der Stimme zu erlernen um angenehm, resonanzreich, warum und dynamisch sprechen zu können.

Termin:
14.01.17 von 10 - 17 Uhr (7 Stunden)
Ort: Studierenden-Service-Zentrum

maximal 10 Teilnehmer

Die Teilnahmegebühr für den siebenstündigen Kurs beträgt 50€. Die Anmeldung erfolgt per Email an: https://diavo.de/coaching


Die Bachelorarbeit überarbeiten: Wie mache ich aus meiner Rohfassung einen gut lesbaren und überzeugenden Text?

In diesem Workshop beginnen Sie damit, aus Ihren bisher geschriebenen Texten eine gut strukturierte, nachvollziehbare und überzeugende Bachelorarbeit zu machen. Nach einem kurzen methodischen Einstieg arbeiten Sie an Ihrem eigenen Text. Damit Sie wissen, ob das, was Sie sagen wollen, bei Ihren Lesern auch ankommt, werden Sie sich gegenseitig beim Überarbeiten unterstützen, Feedback geben und erhalten.
Bitte bringen Sie dazu Textteile, Kapitel oder auch die ganze Arbeit zum Kurs mit - am besten in ausgedruckter Form.

Termin:
11. und 18.01.2017 (6 Stunden)
jeweils 9 - 12 Uhr
Ort: Studierenden-Service-Zentrum

Die Teilnahmegebühr für den sechsstündigen Kurs beträgt 30€. Die Anmeldung erfolgt per Email an: 
Geben Sie bei der Anmeldung bitte Ihren Namen, Ihre Fachrichtung und die Fachsemesterzahl mit an.


Die Hausarbeit überarbeiten: Wie mache ich aus meiner jetzigen Fassung einen gut lesbaren und überzeugenden Text?

Schreiben Sie gerade fleißig an Ihrer Hausarbeit und wollen diese bald abgeben? Geben Sie sich nicht vorschnell zufrieden! Denn gerade in der abschließenden Überarbeitungsphase können Sie die Qualität Ihres Textes noch wesentlich verbessern. 
In diesem Workshop beginnen Sie damit, Ihre Hausarbeit unter Anleitung gezielt zu überarbeiten. Sie lernen Strategien kennen, mit deren Hilfe Sie den "roten Faden" einer Arbeit besser herausarbeiten, einen Text logisch umstrukturieren, kürzen oder ergänzen können. In einem weiteren Schritt werden Sie diese Strategien auf Ihren eigenen Text anwenden. Zudem üben Sie, in der Gruppe konstruktiv Feedback zu geben und für sich selbst zu nutzen. Bitte bringen Sie dazu den Text, an dem Sie gerade arbeiten, auf dem Notebook und/oder als Ausdruck mit.

Termin:
03.03.2017 (6 Stunden)
10 - 16 Uhr
Ort: Studierenden-Service-Zentrum

Die Teilnahmegebühr für den sechsstündigen Kurs beträgt 30€. Die Anmeldung erfolgt per Email an:  
Geben Sie bei der Anmeldung bitte Ihren Namen, Ihre Fachrichtung und die Fachsemesterzahl mit an.


berufsorientierend

"Auf dem Weg ins Irgendwo - Ringvorlesung Career Service?"

Termin: immer mittwochs 16.15 - 17.45 Uhr, HS 8, Carl-Zeiss-Straße 3 (Campus)

Praxis- und Kompetenztag der Philosophischen Fakultät


Assessment-Center-Training durch p:act

Termine und Anmeldung

Bewerbungstraining durch p:act

Termine und Anmeldung

Messen


    Angebote anderer Thüringer Hochschulen


    Angebote des Studentenwerks Thüringen


    Veranstaltungen durch externe Kooperationspartner


    • Workshop Schriftliche Bewerbung

    Eine überzeugende schriftliche Bewerbung erhöht Ihre Chancen auf ein Vorstellungsgespräch und kann damit Ihre Eintrittskarte in den Arbeitsmarkt sein. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie Ihre Bewerbungsunterlagen optimal zusammenstellen. Anhand guter und weniger gelungener Beispiele arbeiten wir heraus, worauf es bei Aufbau und Formulierung von Anschreiben und Lebenslauf ankommt. Besonderes Augenmerk richten wir darauf, wie Sie Anforderungsprofile erfolgreich analysieren, mit Ihrem eigenen Profil abgleichen und anschließend Ihre Erfahrungen und Fähigkeiten sprachlich abbilden.
    Sie können gern eigene Bewerbungsunterlagen oder auch Stellenausschreibungen in den Workshop einbringen, damit wir gemeinsam daran arbeiten können.

    Anmeldung und Termine

    • Workshop Überzeugen im Vorstellungsgespräch

    Ein überzeugendes Vorstellungsgespräch ist häufig die entscheidende Tür zum erfolgreichen Start in ein neues Berufsfeld. Besonders wichtig ist die innere Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch, auf die in diesem Workshop besonderer Wert gelegt wird. Im Workshop werden Prinzipien erfolgreicher Bewerbung vorgestellt, konkrete Vorbereitungsmaßnahmen aufgezeigt und unterschiedliche Formen von Vorstellungsgesprächen und ihre Besonderheiten diskutiert. Wir werden häufige und kritische Fragen sowie personen- und situationsangemessene Reaktionen besprechen, um dann in einem Übungsblock das Wissen praktisch anzuwenden und zu erweitern.

    In dem Workshop werden aktuelle Kenntnisse zum optimalen Bewerbungsprozess in der Wirtschaft vermittelt. Die Teilnehmer erfahren, was sie erwarten können und wie sie optimal darauf reagieren, um künftig mit einem guten Gefühl in Vorstellungsgespräche zu starten.

    Anmeldung und Termine

    • Workshop Berufliche Orientierung

    Was kann ich eigentlich gut? Wohin möchte ich mich weiter entwickeln? Welche Struktur brauche ich, um gut arbeiten zu können? Und wo liegen meine Grenzen? Diese und ähnliche Fragen stellen sich häufig beim Übergang in den Beruf oder in einer Phase beruflicher Neuorientierung.

    Im Workshop geben wir Ihnen in verschiedenen Übungen Impulse für die Analyse persönlicher Stärken und Grenzen. Gemeinsam klären wir gängige Irrtümer auf, indem wir hinterfragen ob die Anderen wirklich immer besser sind und ob tatsächlich jede_r alles können muss. Schließlich erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen Wege, wie Sie mit Ihren eigenen Stärken punkten und mit Schwächen umgehen können.

    Anmeldung und Termine

    • Workshop Karriere in der Wissenschaft

    Karrierewege in der Wissenschaft halten Entfaltungsmöglichkeiten und Freiheiten bereit, bergen jedoch auch Risiken. Es gilt also abzuwägen, welche Aspekte individuell und fachbezogen für oder gegen das Einschlagen einer wissenschaftlichen Laufbahn sprechen. Um Risiken zu minimieren ist es notwendig, die Spielregeln zu kennen, die auf wissenschaftlichem Terrain gelten.

    In diesem Workshop geht es darum, welche Aspekte es bei der Entscheidung für eine wissenschaftliche Karriere abzuwägen gilt. Es werden verschiedene Karrierestrategien vorgestellt und diskutiert. Der Workshop bietet damit Entscheidungshilfen einerseits, zeigt andererseits jedoch auch auf, wie Sie Ihre eigene wissenschaftliche Karriere planen und welche Stolpersteine Sie berücksichtigen müssen.

    Anmeldung und Termine





    Kontakt

    Zentrale Studienberatung
    Telefon: 03641-931111
    Fax:
    03641-931122
    E-Mail:

    Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

    Unibund Halle - Leipzig - Jena Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports