Psychologie

Psychologie
Eckdaten
Studienabschluss
Bachelor of Arts
Abschlusszusatz
Ergänzungsfach im Mehrfach-Bachelor
Regelstudienzeit
6 Semester
Credits/ECTS
60
Lehrsprache
deutsch
Gebühr/Entgelt
keine
Semesterbeitrag
222,00 €
Studienbeginn
Wintersemester
Teilzeit möglich
ja
Bewerbungsverfahren finden

Inhalt und Aufbau

Die Ausbildung im Ergänzungsfach knüpft an die des B.Sc. Psychologie an und teilt ihre wissenschaftliche Prägung. Sie versteht sich jedoch nicht als Alternative zum Bachelor of Science. Entsprechend ist sie nicht auf ein spezifisch abgrenzbares Beschäftigungsfeld orientiert, sondern soll das Wissen im Bachelor-Kernfach um die psychologische Dimension ergänzen. So steht die Vermittlung psychologischer Denkweisen und Wissensbestände im Zentrum, mit dem Ziel einer vielseitigen Anschlussfähigkeit hinsichtlich anderer (vor allem sozialwissenschaftlicher) Disziplinen. Ein Überblick über Forschungsmethoden der Psychologie und über Allgemeine Psychologie im ersten Studienjahr bildet die Basis für die weitere Ausbildung. Daran anknüpfend wird ein breiter Überblick in ausgewählten psychologischen Teilfächern vermittelt. Die Wahloptionen bei diesen psychologischen Grundlagen- und Anwendungsfächern erlauben ein Psychologiestudium, das sich als passfähige Ergänzung des jeweiligen Hauptfachstudiums gestalten lässt.

Besonderheiten in Jena

Im Institut für Psychologie in Jena wird durch exzellente Forschung die Grundlage für eine moderne, international geprägte Lehre gelegt. Der Anwendungsbezug von Forschung und Lehre wird durch vielfältige Kooperations- und Evaluationsprojekte mit Industrie, Kliniken, Praktikern und gesellschaftlichen Organisationen besonders betont.

Aussichten

Ihre späteren Tätigkeitsfelder liegen vor allem im Bereich beratender, gestaltender sowie diagnostisch-evaluativer Aufgaben im
Gesundheits- und Sozialwesen, im Bildungssektor, in Verwaltung und Wirtschaft sowie in der Wissenschaft.

Persönliche Voraussetzungen

Sie sollten ein besonderes Interesse an verhaltens- und sozialwissenschaftlichen Fragestellungen aufweisen. Grundsätzlich werden keine Kombinationen mit Kernfächern ausgeschlossen. Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass sich Psychologie insbesondere als Ergänzung zu anderen sozialwissenschaftlichen Fächern eignet.

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung Inhalt einblenden

Für die Aufnahme des Studienganges ist das Vorliegen einer Hochschulzugangsberechtigung wie die Allgemeine Hochschulreife (=Abitur) notwendig.

Weitere Informationen zu Hochschulzugangsberechtigungen finden Sie hier.

Sprachanforderungen Inhalt einblenden

besonders gute Englischkenntnisse empfohlen

Kontakte

Studienfachberatung - PD Dr. phil. habil. Karina Weichold
Raum Haus 1
Am Steiger 3
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-45221
Öffnungszeiten:
nach Vereinbarung
Studienfachberatung - Julia Eilzer (zuständig für studentische Studienfachberatung)
Tutor: Jannis Prieschenk
Prüfungsamt Psychologie
Raum 218
Am Steiger 3, Haus 1
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-45105
Fax
+49 3641 9-45107
Fachschaftsrat Psychologie - Nicole Horn
Zentrale Studienberatung
Fürstengraben 1
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-31111
Fax
+49 3641 9-31112
Studierenden-Service-Zentrum
Fürstengraben 1
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-31111
Fax
+49 3641 9-31122
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang