Romanistik - Schwerpunkt Französisch

Romanistik - Schwerpunkt Französisch
Eckdaten
Studienabschluss
Bachelor of Arts
Abschlusszusatz
Ergänzungsfach im Mehrfach-Bachelor
Regelstudienzeit
6 Semester
Credits/ECTS
60
Lehrsprache
deutsch
Gebühr/Entgelt
keine
Semesterbeitrag
222,00 €
Studienbeginn
Wintersemester
Teilzeit möglich
ja
Bewerbungsverfahren finden

Inhalt und Aufbau

Das Romanistikstudium vermittelt sprachliche, literarische und kulturelle Kompetenzen, bezogen auf den Bereich der romanischen Sprachgebiete. Es führt in die Arbeitsweise und Gegenstände der Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft ein, wobei insbesondere der gewählte Schwerpunkt, d.h. die französische Sprache und der frankophone Sprach- und Kulturraum im Mittelpunkt des Studiums stehen. Dabei wird die Fähigkeit zu selbstständiger wissenschaftlicher Arbeit entwickelt. Neben der vertieften Ausbildung der Sprachkompetenz im Französischen werden Grundkenntnisse in anderen romanischen Sprachen erworben.

Besonderheiten in Jena

Im Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) erreichte die Jenaer Romanistik in den letzten Jahren Spitzenpositionen im deutschlandweiten Vergleich. Das Institut für Romanistik bietet Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, Sprachkenntnisse in anderen romanischen Sprachen (Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Rumänisch) zu erwerben. Die Romanistik verfügt über ein breites Zusatzangebot (z.B. Romanistenchor, französischer Stammtisch, französische Theatergruppe, Radiosendungen auf Französisch). Das Institut unterhält zahlreiche Kontakte zu Partneruniversitäten in Frankreich, wo Sie ein Auslandssemester verbringen können.

Die Unterrichtssprachen in den wissenschaftlichen Lehrveranstaltungen sind Deutsch und Französisch. Der Sprachunterricht in Französisch wird zum großen Teil von muttersprachlichen Lektoren durchgeführt.

Aussichten

Die erworbenen methodischen, handlungsbezogenen und sozialen Kompetenzen befähigen Sie zu Tätigkeiten in Unternehmen, Institutionen und Organisationen auf dem Bildungs-, Kultur- und Mediensektor, im Tourismus und in anderen verwandten Bereichen, vor allem mit Bezug zum romanischen Sprach- und Kulturraum.

Persönliche Voraussetzungen

Sie sollten sich für den romanischen Sprach- und Kulturraum interessieren, sich gerne mit Sprache und Literatur befassen und Texte als Herausforderung begreifen.

Auslandsstudium

Es wird empfohlen, während des Studiums mindestens ein Semester im französischsprachigen Raum zu verbringen. Das Studium ist so konzipiert, dass es auch mit einem einsemestrigen Auslandsaufenthalt in der Regelstudienzeit absolviert werden kann. Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen des LLP/Erasmus-Programms im frankophonen Ausland zu studieren. Dafür unterhält das Institut Kontakte zu Partneruniversitäten in Frankreich. Im Ausland erworbene Studienleistungen werden auf der Basis des europäischen Leistungspunktesystems (ECTS) anerkannt. http://www.uni-jena.de/Studium_im_Ausland.html

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung Inhalt einblenden

Für die Aufnahme des Studienganges ist das Vorliegen einer Hochschulzugangsberechtigung wie die Allgemeine Hochschulreife (=Abitur) notwendig.

Weitere Informationen zu Hochschulzugangsberechtigungen finden Sie hier.

Sprachanforderungen Inhalt einblenden

Französischkenntnisse auf Niveau A2 gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (ein Einstufungstest erfolgt noch vor Studienbeginn)

Grundkenntnisse in Latein (sollen im 1. Studienjahr nachgeholt werden); am Sprachenzentrum der Uni wird ein Kurs "Latein für Romanisten" angeboten.

Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache. Nachweis bis spätestens zur Anmeldung der Bachelor-Arbeit.

Kontakte

Studienfachberatung - Olivia Mauny, M.A.
Raum 404
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-44606
Fax
+49 3641 9-344602
Tutorin: Felicitas Umbreit
Prüfungsamt - Akademisches Studien- und Prüfungsamt (ASPA)
Carl-Zeiß-Platz 1
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-31199
Fax
+49 3641 9-31172
Fachschaft Romanistik
Zentrale Studienberatung
Fürstengraben 1
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-31111
Fax
+49 3641 9-31112
Studierenden-Service-Zentrum
Fürstengraben 1
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-31111
Fax
+49 3641 9-31122
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang