Geographie

Eckdaten
Studienabschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
Credits/ECTS
180
Lehrsprache
deutsch
Gebühr/Entgelt
keine
Semesterbeitrag
222,00 €
Studienbeginn
Wintersemester
Teilzeit möglich
ja
Bewerbungsverfahren finden

Inhalt und Aufbau

Die Geographie erforscht die Welt, in der wir leben in ihren räumlichen Bezügen. Dabei befasst sie sich mit der Erdoberfläche, mit den Menschen sowie mit deren materiellen und geistigen Umwelten. Die Geographie betrachtet also die physische Welt und die soziale Welt in einem Fach. Aktuelle geographische Fragestellungen sind unter anderem: Globalisierung und weltweite Zusammenhänge von Umwelt, Kultur, Ressourcenmanagement, Fragen der Nachhaltigkeit, globalen Umweltveränderungen und Umweltkonflikten, Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung sowie ökologische Themen. Der Charakter der Geographie als „Brückenfach“ findet sich in ihrem dualen Aufbau wieder: die naturwissenschaftlich orientierte Physische Geographie untersucht die Struktur und Dynamik unserer physischen Umwelt. Wichtige Forschungsfelder sind dabei Geomorphologie, Bodenkunde, Geoökologie sowie Klimatologie. Die sozialwissenschaftlich ausgerichtete Humangeographie befasst sich mit der Struktur und Dynamik von Gesellschaften, Ökonomien und der Raumbezogenheit menschlichen Handelns.

Für weitere Informationen zum Studienfach Geographie besuchen Sie den Online-Studiencheck der Uni Jena.

Besonderheiten in Jena

Die Universität Jena bietet eine integrative Ausbildung in der vollen Breite des Faches an, die durch die drei vertretenen Teilgebiete Geoinformatik, Humangeographie und Physische Geographie repräsentiert ist. Eine Besonderheit und Stärke der Geographie in Jena liegt in der Verbindung von natur- und gesellschaftswissenschaftlichen sowie geoinformatischen Inhalten und Methoden. Damit wird die Basis für eine integrative Sichtweise von gesellschaftsrelevanten Problemfeldern gelegt, die zur Lösung aktueller raumbezogener Fragestellungen notwendig ist. Zum Jenaer Geographiestudium gehören viele praxisbezogene Lehrveranstaltungen und Geländeübungen gehören. Auch werden regelmäßig Exkursionen im In- und Ausland durchgeführt, die z.B. in die Niederlande, nach Frankreich, Portugal, Malta, China oder in die Alpen, nach Südafrika, Neuseeland, Dubai oder in die USA führen.

Aussichten

Berufliche Einsatzmöglichkeiten für Geographen bieten unter anderem der Bereich Stadtentwicklung und Raumplanung, das Regional- und Tourismusmarketing, die Entwicklungszusammenarbeit, der Natur- und Landschaftsschutz, Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie die Erwachsenenbildung.

Persönliche Voraussetzungen

Voraussetzung für das Studium der Geographie ist die Bereitschaft, sich mit komplexen natur- und gesellschaftswissenschaftlichen Systemen auseinanderzusetzen sowie die Fähigkeit zum kritischen Betrachten.

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung Inhalt einblenden

Für die Aufnahme des Studienganges ist das Vorliegen einer Hochschulzugangsberechtigung wie die Allgemeine Hochschulreife (=Abitur) notwendig.

Weitere Informationen zu Hochschulzugangsberechtigungen finden Sie hier.

Kontakte

Studienfachberatung - PD Dr. Jussi Baade
Raum 309.1
Löbdergraben 32
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-48803
Fax
+49 3641 9-48812
Prüfungsamt der Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät
Öffnungszeiten:
siehe Homepage Prüfungsamt
Fachschaft Geographie
Raum 204
Löbdergraben 32
07743 Jena
Zentrale Studienberatung
Universitätshauptgebäude
Fürstengraben 1
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-31111
Fax
+49 3641 9-31112
Studierenden-Service-Zentrum
Universitätshauptgebäude
Fürstengraben 1
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-31111
Fax
+49 3641 9-31112
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang