Geowissenschaften

Eckdaten
Studienabschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
Credits/ECTS
180
Lehrsprache
deutsch
Gebühr/Entgelt
keine
Semesterbeitrag
222,00 €
Studienbeginn
Wintersemester, Sommersemester
Teilzeit möglich
ja
Bewerbungsverfahren finden

Inhalt und Aufbau

Ob bei der Erkundung und Gewinnung von Rohstoffen, der Untersuchung von Klima- und Umweltveränderungen oder bei der Einschätzung und Verringerung von Georisiken: In vielen gesellschaftlichen Bereichen werden geowissenschaftliche Kenntnisse benötigt. Geowissenschaftler erforschen naturwissenschaftlich das System Erde und beschäftigen sich mit sämtlichen geowissenschaftlich relevanten chemischen, physikalischen und biologischen Prozessen auf unserem Planeten. Das Studium vermittelt theoretische und praktische Kenntnisse in Chemie, Mathematik und Physik, in den grundlegenden geowissenschaftlichen Teildisziplinen sowie in geowissenschaftlichen Arbeitsmethoden im Labor und Gelände. In der Vertiefungsrichtung Geologie werden der Aufbau, die materiellen Eigenschaften und die Geschichte der Erde, die Entwicklung der Kontinente und Ozeane, die Bildung und Zerstörung von Gebirgen sowie der Transport von Sediment durch Luft, Wasser und Schwerkraft und dessen Ablagerung in Sedimentbecken untersucht. In der Vertiefungsrichtung Geophysik werden die physikalischen Eigenschaften der Erde untersucht und dabei grundlegende Fragen über die geodynamischen Prozesse auf und in der Erde bearbeitet. Ein weiterer bedeutender Aspekt ist das Verständnis und die Anwendung von geophysikalischen Methoden, mit denen "tiefe Blicke" in das Erdinnere möglich sind. Die Vertiefungsrichtung Mineralogie ist analytisch und experimentell ausgerichtet und durch die physikalische und chemische Charakterisierung von Mineralen und Gesteinen gekennzeichnet. Diese Untersuchungen geben wichtige Anregungen für die Erkundung von Lagerstätten und die Entwicklung technisch bedeutender Festkörper wie Metalle, Halbleiter, Baumaterial, Gläser, Keramik und neuer Materialien.

Für weitere Informationen zum Studienfach Geowissenschaften besuchen Sie den Online-Studiencheck der Uni Jena.

Besonderheiten in Jena

In Jena erwartet Sie ein Studium mit vielen praxisnahen Lehrveranstaltungen, individueller Betreuung und der Möglichkeit, eigene Studienschwerpunkte zu setzen. Die zentrale Lage Jenas in Deutschland ermöglicht die Einbeziehung zahlreicher geowissenschaftlich interessanter Ziele in eine praxis- und naturnahe Ausbildung. Das Geodynamische Observatorium Moxa, das Thüringische Seismische Netz, das Mineralogische Museum, die hervorragende Ausstattung der Labore und enge Kontakte zu Wirtschaft und Industrie bieten ideale Möglichkeiten, Sie früh an aktuellen und angewandten Forschungsprojekten zu beteiligen.

Aussichten

Geowissenschaftler der drei Bereiche Geologie, Geophysik sowie Mineralogie zeichnen sich durch breite naturwissenschaftliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten aus. Daher finden sie nach dem Studium vielfältige berufliche Einsatzmöglichkeiten und haben exzellente Chancen auf dem nationalen und internationalen Arbeitsmarkt, z. B. in Rohstoffunternehmen, der Werkstoffindustrie, Ingenieurbüros, Geotourismus oder in Umwelt-, Wasserwirtschafts-, Stadtplanungs- und Bergämtern. Viele Absolventen streben ein weiterqualifizierendes Studium (Master und ggf. Promotion) an, das ihnen zudem das breite Tätigkeitsfeld der Forschung eröffnet.

Persönliche Voraussetzungen

Naturwissenschaftliches Interesse an Fragestellungen zu Aufbau und Prozessen auf sowie in der Erde sind eine wichtige Voraussetzung für alle Geowissenschaften. Wünschenswert ist zudem Freude an Tätigkeiten im Gelände und Labor. Darüber hinaus ist das Interesse für Inhalte der benachbarten Fachgebiete, z. B. Geographie, Biologie, Informatik, Wirtschaftswissenschaften und Umweltwissenschaften von Vorteil.

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung Inhalt einblenden

Für die Aufnahme des Studienganges ist das Vorliegen einer Hochschulzugangsberechtigung wie die Allgemeine Hochschulreife (=Abitur) notwendig.

Weitere Informationen zu Hochschulzugangsberechtigungen finden Sie hier.

Sprachanforderungen Inhalt einblenden

grundlegende englische Sprachkenntnisse sind notwendig

Kontakte

Studienfachberatung Geologie - Prof. Dr. Christoph Heubeck
Burgeweg 11
07749 Jena
Telefon
+49 3641 9-48620
Studienfachberatung Geologie - Dr. Thomas Voigt
Burgweg 11
07749 Jena
Telefon
+49 3641 9-48628
Studienfachberatung Geophysik - PD Dr. Thomas Jahr
Burgweg 11
07749 Jena
Telefon
+49 3641 9-48665
Studienfachberatung Geophysik - Prof. Dr. Nina Kukowski
Burgweg 11
07749 Jena
Telefon
+49 3641 9-48680
Studienfachberatung Mineralogie - Dr. Birgit Kreher-Hartmann
Burgweg 11
07749 Jena
Telefon
+49 3641 9-48703
Tutor: Arnold Wonneberger
Prüfungsamt der Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät
Humboldtstraße 11
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-48010
Fachschaft Geowissenschaften
Zentrale Studienberatung
Universitätshauptgebäude
Fürstengraben 1
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-31111
Fax
+49 3641 9-31112
Studierenden-Service-Zentrum
Universitätshauptgebäude
Fürstengraben 1
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-31111
Fax
+49 3641 9-31112
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang