Anglistik/Amerikanistik

Studieninformationen zum Masterstudiengang Anglistik / Amerikanistik
Eckdaten
Studienabschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
Credits/ECTS
120
Lehrsprache
englisch
Gebühr/Entgelt
keine
Semesterbeitrag
222,00 €
Studienbeginn
Wintersemester, Sommersemester
Teilzeit möglich
ja
Bewerbungsverfahren finden

Inhalt und Aufbau

Gegenstände des Masterstudiengangs „Anglistik/Amerikanistik“ sind die englische Sprache, ihre Beschreibung und Analyse im Kontext aktueller Forschung sowie die forschungsbezogene Untersuchung anglophoner Literaturen und Kulturen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Das Studium bietet weitgehende Wahlfreiheit. Das Fach kann in seiner ganzen Breite studiert werden, es bestehen aber auch Möglichkeiten der Spezialisierung in den Bereichen Sprachwissenschaft oder Literatur- und Kulturwissenschaft. Ein Schwerpunkt liegt in der anspruchsvollen sprachpraktischen Ausbildung, die bereits zu Beginn des Studiums eine hohe Fremdsprachenkompetenz voraussetzt.

Besonderheiten in Jena

Das Lehrangebot in der Literatur- und Kulturwissenschaft wird durch die Kooperation mit anderen Instituten bereichert. Zu den Kooperationen gehören u.a. das Institut für Germanistische Sprachwissenschaft, das Institut für Germanistische Literaturwissenschaft, das Historische Institut und das Institut für Geographie. Innerhalb des Masterstudiengangs „Anglistik/Amerikanistik“ ist die interdisziplinäre Profilbildung „Sprache und Kognition“ in Kooperation mit dem Institut für Germanistische Sprachwissenschaft und dem Institut für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und Interkulturelle Studien möglich.

Aussichten

Der Abschluss M.A. Anglistik/Amerikanistik qualifiziert Sie für akademische Berufsprofile, für verantwortungsvolle höhere Positionen an den Schnittstellen zwischen Wirtschaft, Kultur und
öffentlichem Sektor sowie für Berufsfelder, in denen besondere sprachliche und kommunikative Kompetenzen und interkulturelle Erfahrung gefragt sind (wie zum Beispiel in international ausgerichteten Unternehmen, Institutionen, Bibliotheken und Archiven, digitalen Medien sowie im Verlags- und Pressewesen). Sie können Ihre wissenschaftliche Qualifikation darüber hinaus durch ein aufbauendes geistes- und/oder kulturwissenschaftliches Promotionsstudium vertiefen.

Zugangsvoraussetzungen

Bachelorabschluss oder Äquivalent Inhalt einblenden

Für dieses Masterstudium benötigen Sie einen fachspezifischen Bachelorabschluss (mind. 6 Semester oder 180 ECTS) im (Kernfach 120 LP) oder (Ergänzungsfach 60 LP) in Anglistik/Amerikanist oder einem gleichwertigen Hochschulabschluss aus dem In- oder Ausland. Der Abschluss sollte mindestens mit der Note "gut" bewertet sein.

 

Sprachanforderungen Inhalt einblenden

Für diesen Masterstudiengang sind folgende Sprachkenntnisse notwendig:

  • Englischkenntnisse auf dem Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen. (Bitte beachten Sie die Hinweise zu den akzeptierten Sprachnachweisen unter dem Meünpunkt "Bewerbungsunterlagen"!) 

Bewerbungsunterlagen

Antrag auf Zulassung Inhalt einblenden

Der Antrag auf Zulassung ist das einzige Bewerbungsdokument, das Sie auf dem Postweg einreichen müssen. (Alle anderen Dokumente werden als pdf. im Online-Bewerbungs-Portal hochgeladen.) Wenn Sie die Online-Bewerbung für Masterstudiengänge durchführen, wird am Ende der Bewerbung ein "Antrag auf Zulassung zum Masterstudium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena" als pdf generiert. Diesen Antrag müssen Sie ausdrucken und unterschrieben innerhalb der Bewerbungsfrist des jeweiligen Masterstudiengangs an die auf dem Antrag angebene Adresse des Master-Service-Zentrums senden.

Lebenslauf Inhalt einblenden

Den Lebenslauf sollten Sie in tabellarischer Form verfassen. Er sollte die Daten Ihres schulischen und bisherigen akademischen Werdegangs enthalten.

Motivationsschreiben Inhalt einblenden

Bewerber/innen ohne Bachelorabschluss in Anglistik/Amerikanistik einer deutschen Hochschule weisen ihre fachliche und sprachliche Eignung neben dem Sprachzertifikat durch ein Bewerbungsschreiben (Letter of Motivation) in englischer Sprache nach.

Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung Inhalt einblenden

Es handelt sich hier i.d.R. um das Abiturzeugnis. Sollten sie kein Abiturzeugnis besitzen, laden Sie im Bewerbungssystem bitte das Schulzeugnis hoch, das Sie zum Studium an einer Hochschule berechtigt.

Zeugnis des ersten Hochschulabschlusses Inhalt einblenden

Hierbei ist der Nachweis des Hochschulabschlusses wichtig, mit dem Sie sich um Zulassung zum Masterstudiengang bewerben möchten. Bitte laden Sie sowohl die Zeugnisurkunde als auch die Notenübersicht hoch. (Sollten Sie zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung noch keinen Abschluss nachweisen können, laden Sie lediglich die geforderte detaillierte aktuelle Notenübersicht (Transcript of Records) im Bewerbungsportal hoch.)

Detaillierte Notenübersicht Inhalt einblenden

Die detaillierte Notenübersicht mit Angabe Ihres ersten berufsqualifizierenden Hochschulstudium, mit dem Sie sich um Zulassung zum Masterstudium bewerben. Die Notenübersicht muss eine von der Hochschule autorisierten Durchschnittsnote enthalten.

Nachweis über relevante ausgeübte Berufstätigkeit Inhalt einblenden

Sofern Sie bereits studienfachrelevante Berufserfahrungen haben, können Sie einen entsprechenden Nachweis zur Stärkung Ihrer Bewerbung ebenfalls einreichen.

Nachweis über fachlich relevante Praxiserfahrungen Inhalt einblenden

Sofern Sie bereits studienfachrelevante Praxiserfahrung (z.B. durch studienbegleitende Praktika) haben, können Sie einen entsprechenden Nachweis hierüber zur Stärkung Ihrer Bewerbung ebenfalls einreichen.

Nachweis Sprachkenntnisse Inhalt einblenden

Folgende Sprachnachweise müssen Sie erbringen:

Nachweis von Englischkenntnisse auf Niveau C1 gemäß Europäischem Referenzrahmen.

Der Nachweis kann entweder über den Bachelorabschluss in Anglistik oder Amerikanistik einer deutschen Hochschule erfolgen oder über einen der folgenden Sprachtests:

  • TOEFL: paper-based - 600; computer-based - 250; internet-based - 100,
  • IELTS (academic or general test): Level at least 7.0,
  • Cambridge Proficiency Exam (passed),
  • Trinity Ca'Foscari Certification C1 (passed).

Zusätzliche Bewerbungsunterlagen für internationale Studierende

Übersetzung ausländischer Bewerbungsdokumente Inhalt einblenden

Jedes ausländische Bewerbungsdokument muss zusätzlich in deutscher oder englischer Übersetzung vorgelegt werden. Diese Übersetzungen müssen von autorisierten/vereidigten Übersetzern/Übersetzungsbüros angefertig werden.

Nachweis des Notensystems Inhalt einblenden

Bei ausländischen Studienabschlüssen reichen Sie bitte auch einen Nachweis des von der entsprechenden Hochschule verwendeten Notensystems ein.

APS-Zertifikat Inhalt einblenden

Bewerber und Bewerberinnen mit Hochschulabschlüssen aus der Mongolei, Vietnam oder aus der VR China müssen eine APS-Zertifikat (im Original) einreichen.

Hochschulaufnahmeprüfung Inhalt einblenden

Bewerber und Bewerberinnen aus den folgenden Ländern müssen einen Nachweis über ihre jeweilige Hochschulaufnahmeprüfung erbringen:

  • Iran (Hochschulaufnahmeprüfung oder Nachweis eines voruniversitären Jahres),
  • Republik Korea/Südkorea (Scholastic Ability Test)
  • China(GaoKao)
Studienfachberatung - Dr. Eva-Maria Orth
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-44514
Öffnungszeiten:
siehe Institutshomepage
Dr. Doreen Triebel
Raum 612
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-44565
Master-Service-Zentrum
Universitätshauptgebäude
Fürstengraben 1
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-31155
Fax
+49 3641 9-31128
Postanschrift:
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Master-Service-Zentrum
07737 Jena
Akademisches Studien- und Prüfungsamt (ASPA)
Carl-Zeiß-Platz 1
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-31199
Fax
+49 3641 9-31172
Studentische Tutorin - Kathleen Nahrendorf
Fachschaft Anglistik / Amerikanistik
Zentrale Studienberatung
Universitätshauptgebäude
Fürstengraben 1
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-31111
Fax
+49 3641 9-31122
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang