Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Liturgiewissenschaft

Magister Artium

Inhalt und Aufbau

Im Studiengang Liturgiewissenschaft sollen vertiefte Kenntnisse der Geschichte des christlichen Gottesdienstes, seiner Theologie und Praxis vermittelt werden. Darüber hinaus wird in kultur- und sozialwissenschaftliche Zusammenhänge, soweit sie den Gottesdienst betreffen, eingeführt. Vertrautheit mit Praxisfeldern der Liturgie sowie entsprechende methodische Fähigkeiten werden erworben. Die Studierenden sollen mit grundlegenden Quellen zur Geschichte des Gottesdienstes vertraut werden und besondere Kenntnisse in den Themenfeldern Selbstverständnis der Liturgiewissenschaft, Anthropologie des Gottesdienstes, Theologie des Gottesdienstes, Liturgiegeschichte und Gestalt des Gottesdienstes erlernen und nachweisen. Im Rahmen einer Kooperation der Universitäten Erfurt, Leipzig, Halle und Jena können die Studierenden an allen vier Universitäten passende Lehrveranstaltungen besuchen und anrechnen lassen. Die Immatrikulation in den Studiengang ist lediglich an der Friedrich-Schiller-Universität Jena möglich.

Weitere Infos:

Voraussetzungen

Zugelassen werden können Absolventen einer deutschen Universität bzw. gleichgestellter Hochschulen, die die Fächer Theologie (in einer christlichen Konfession) oder Kirchenmusik mit dem Abschluss Diplom, erste Staatsprüfung für das Lehramt oder Magister (Hauptfach) erfolgreich abgeschlossen haben. Über Ausnahmen, insbesondere bei Abschlüssen von Fachhochschulen oder Hochschulen im Ausland, entscheidet der Prüfungsausschuss.

 

Ansprechpartner

Studienfachberatung

Prof. Dr. Corinna Dahlgrün
Tel 41150 Fax 41154
Mail

Institution

Studierenden-Service-Zentrum
Fürstengraben 1 · 07743 Jena
Tel 0049 (0) 3641 - 931111 Fax 0049 (0) 3641 - 931112
Mail Web www.uni-jena.de/ssz.html
Öffnungszeiten Infotresen

Mo, Mi, Fr 10:00-13:00 Uhr
Di 10:00-18:00 Uhr
Do 10:00-16:00 Uhr

Telefonsprechstunde

Mo, Mi 09:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
Di, Do, Fr 09:00-12:00 Uhr 

Anbietende Einrichtungen

Theologische Fakultät
Lehrstuhl für Praktische Theologie

Zugangsvoraussetzungen

siehe Abschnitt "Voraussetzungen"

Bewerbung für erstes Fachsemester

zulassungsfrei

Bewerbungsfrist:
15. September

Bewerbungsfrist für ausländische Studierende:
15. Juli

Beginn:
Wintersemester

Wie bewirbt man sich?

Regelstudienzeit

4 Semester

Studienart

postgraduales Studium
Teilzeitstudium oder Vollzeitstudium

Unterrichtssprachen

Deutsch

Gebühr/Entgelt

keine

Semesterbeitrag

222,00 Euro

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports