Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Termine und Aktuelles


Zweitägiger Workshop

Wie gehe ich mit Machtsituationen um und wie positioniere ich mich darin? Was heißt Führung und wie kann ich mich darauf vorbereiten? Was hat Genderkompetenz mit erfolgreicher Führungskompetenz zu tun? Wie kann ich meine Präsenz - und Aussagekraft erhöhen?

Das Training "Attention please!" greift diese Fragestellungen auf. Die Teilnehmer*innen werden eingeladen, sich mit Führung, mit entsprechenden Kompetenzen und ihrem persönlichen kommunikativen Gestaltungsspielraum für den beruflichen Alltag erfolgreich zu erweitern. Die überzeugende Wirkung der eigenen Kommunikationsfähigkeiten soll ausgebaut und darüber hinaus wirkungsvolles Auftreten und Führungstechniken erprobt werden.

Die Gruppe wird von Deborah Ruggieri geleitet
18. und 19. September 9 -16 Uhr, Universität Erfurt, Michaelisstr. 38

Eine verbindliche Anmeldung erfolgt bis zum 13.09.2018 an Elke Müller, Thüringer Kompetenznetzwerk Gleichstellung, , Telefon: 03641 9 30411


___________________________________________________________________________________________________________________________



Total E-Quality Award
FSU wurde für ihr Engagement in Gleichstellungsfragen ausgezeichnet


Der Verein Total E-Quality hat die FSU Jena erneut mit seinem Prädikat für Chancengleichheit ausgezeichnet. Am 27. Oktober 2017 wurden neben der FSU noch 63 andere Organisationen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung in Deutschland ausgezeichnet, die sich im Bereich der Gleichstellung und/oder Vielfalt und Diversity engagieren. Frau Prof. Dr. John, die stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte, nahm die Auszeichnung für die FSU entgegen. 


"Neben dem Imagegewinn ist es den Prädikatsträgern ein Anliegen, sich zu Chancengleichheit und Vielfalt zu bekennen und somit Maßstäbe in unserer Gesellschaft zu setzen."
- Total E-Quality Deutschland e.V.


Total E-Quality Deutschland e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, Chancengleichheit von Frauen und Männern im Beruf zu etablieren und nachhaltig zu verankern. Der Schwerpunkt liegt auf der Förderung von Frauen in Führungspositionen. Der Verein wurde 1996 von Vertreter/innen großer deutscher Unternehmen mit Unterstützung der Bundesministerien für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie sowie für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gegründet. Er hat heute ca. 100 Mitglieder. Die Initiative vergibt jährlich das Total E-Quality Prädikat für erfolgreiches bzw. nachhaltiges Engagement im Sinne einer lebensereignisorientierten Personalführung. Mehr als
600 Prädikate konnten bisher verliehen werden, seit 2015 werden
zusätzlich Prädikate für Diversity/Vielfalt verliehen.
Weitere Informationen unter: www.total-e-quality.de

Foto: Thomas Range, Bildrechte:TOTAL E-QUALITY Deutschland e. V.

___________________________________________________________________________________________________________________________


Kompetenztraining für Frauen

Die Friedrich-Ebert-Stiftung bietet ab August 2017 Kompetenztrainigs für Frauen an. Den beigefügten Links können Sie das ausführliche Programm, weitere Informationen und organisatorische Hinweise entnehmen.

___________________________________________________________________________________________________________________________

Professorinnen-Treffen

Es finden monatliche Treffen im schwarzen Bären statt, zu denen alle an der FSU beschäftigten Professorinen per Email eingeladen werden.

Falls Sie Fragen hierzu haben oder in den Verteiler aufgenommen werden möchten, wenden Sie sich bitte an .

Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos