Druckservice

Druckzentrum

Druckservice
Information

Bitte beachten Sie die neuen Rufnummern des Universitätsrechenzentrums.

Das Druckzentrum erreichen Sie ab 23.09.2019 unter +49 3641 9404591

Beschreibung

Das Druckzentrum bietet die Möglichkeit, verschiedene Druckvorhaben zu realisieren. Sie können kleinformatige Drucksachen bis A3 farbig oder schwarz-weiß, wie z.B. Vorlesungsverzeichnisse, Broschüren, Flyer, Faltblätter, Prüfungsunterlagen, Briefumschläge bis B4 oder Visitenkarten gemäß Corporate Design der FSU Jena oder auch großformatige Zeichnungen, Poster, Plakate, Kunstdrucke, Rollups und Werbebanner auf unterschiedliche Materialien für den Innen- und Außenbereich bis zu 150 cm Breite drucken lassen.
Außerdem ist eine Datenkontrolle und Produktendverarbeitung, wie Heften, Binden oder Laminieren möglich.
Die Produktionszeit beträgt in der Regel einen Tag. Ihre Dateien sollten jedoch spätestens 1 bis 2 Tage vor dem gewünschten Fertigstellungstermin eingehen, bei gewünschter Endverarbeitung entsprechend früher. Es kann veranstaltungsbedingt zu einer erhöhten Auftrags- und Posternachfrage kommen.

Beantragung und Berechtigung

Dieser FSU IT-Dienst steht Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der FSU Jena sowie anderer Hochschulen und universitätsnaher Einrichtungen zur Verfügung. Sie benötigen einen vollständig ausgefüllten Druckauftrag.
Als Privatperson oder Firma können Sie die Druckdienste des URZ nicht in Anspruch nehmen.

 Bitte beachten sie folgende Voraussetzungen zur Auftragsannahme:

Annahme: Die Annahme von Druckaufträgen erfolgt im IT-Servicezentrum (Mo-Fr, 7:30 - 21:30 Uhr) oder per Mail oder Auftragsformular im Web. Beachten Sie , dass beim Versenden von Druckaufträgen mit großen Druckfiles (>1 MByte) der File-Upload-Dienst benutzt werden muss.
Eine Beratung zu kleinformatigen Drucksachen erfolgt Mo-Fr zwischen 7:30 - 15:30 Uhr.

  • Bearbeitung: Eine Auftragsbearbeitung erfolgt Mo-Fr 7:30 - 16:00 Uhr.
    Die Produktionszeit beträgt in der Regel einen Tag. Ihre Dateien sollten jedoch spätestens 1 bis 2 Tage vor dem gewünschten Fertigstellungstermin eingehen, bei gewünschter Endverarbeitung entsprechend früher. Bitte beachten Sie, dass die Produktionszeit abhängig vom Auftrag und Volumen ist. Veranstaltungsbedingt kann es auch zu einer erhöhten Auftrags- und Posternachfrage kommen.
  • Abholung: In der Regel werden die Drucke nach einem Arbeitstag zur Abholung bereitgestellt, außer bei Aufträgen mit höherer Stückzahl oder mit Endverarbeitungswunsch. Die Abholung ist zu den Öffnungszeiten des IT-Servicezentrum (Mo-Fr. 7:30 - 21:30 Uhr) möglich.
  • Technische Voraussetzungen: Druckaufträge müssen als druckbare Datei vorliegen. Systembedingt werden nur PDF-Dateien akzeptiert.

Kosten

Der Druckservice des URZ ist für Sie kostenpflichtig. Sie können diese entweder per Kostenstelle oder bar zahlen. Druckaufträge, die zu dienstlichen Zwecken bestimmt sind, können Sie über Ihre Kostenstelle abrechnen. Bitte beachten Sie hierbei, dass Ihre Kostenstelle mit der angegebenen Institutsadresse übereinstimmt. Bei Aufträgen des Klinikums wird zur Kostenstellennummer noch die SAP-Nummer für die Abrechnung benötigt. Diese kann im Rechnungswesen des Klinikums beantragt werden.

Alle Aufträge, die nicht dienstlichen Zwecken zugeordnet sind, werden mehrwertsteuerpflichtig und mit Vollkosten berechnet. Dies gilt auch für Druckaufträge von Studierenden, Vereinen (z.B. Alumniverein, Fachschaften, Studierendenwerk, Studierendenrat, etc.) und universitätsnahe Firmen (gemeinsame Projekte).

 

IT-Servicezentrum (für Druckaufträge A2 und größer)
Eingang B, Raum 1209
Ernst-Abbe-Platz 4, Eingang B
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-404777
Fax
+49 3641 9-404666
Öffnungszeiten:
Montag-Freitag 07:30 - 12:30 sowie 13:30 - 21:45 Uhr
Druckzentrum (für kleinformatige Druckaufträge bis halb A2)
Eingang B, Raum 1209
Ernst-Abbe-Platz 4, Eingang B
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-404591
Fax
+49 3641 9-404592
Öffnungszeiten:
Montag-Freitag: 07:30 - 16:00 Uhr

Beratung:
Montag-Freitag: 08.00 - 15:30 Uhr
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang