Profil des Universitätsrechenzentrums

Lernen Sie uns kennen! Wer sind unsere Mitarbeiter? Wie ist unsere Organisation aufgebaut? Wie unterstützt das Universitätsrechenzentrum die Friedrich-Schiller-Universität Jena?

Das Universitätsrechenzentrum ist der erste Ansprechpartner bei allen Fragen rund um die IT-Ausstattung der Universität.

So verwaltet der Bereich "Zentrale Server- und Basisdienste" die Bereitstellung der technischen Systeme, während der Bereich "Netze und Infrastruktur" die Bereitstellung und Funktion des Kommunikationsnetzes der Universität verantwortet (Infrastuktur und Zugang). Die Bereiche „Anwendungs- und Informationssysteme“ stellen die Distribution von Softwareanwendungen und Diensten für alle Universitätsangehörigen sicher.

Des Weiteren sind die dem Universitätsrechenzentrum angegliederten Stabsstellen "Sicherheit informationstechnischer Systeme" und "Projekt-, Organisations- und Servicemanagement" wichtige Anlaufstellen zu allen Themen rund um die IT-Sicherheit sowie erster Ansprechpartner bei Projektanfragen im IT-Bereich oder zur Etablierung neuer IT-Dienste für die Universität. In diesen Bereichen unterstützt das Universitätsrechenzentrum mit seinen Dienstleistungen die Universität bei allen Aufgaben aus Forschung, Lehre und Verwaltung.

Dem Universitätsrechenzentrum sind das Multimediazentrum (MMZ) der Friedrich-Schiller-Universität Jena und das Universitätsdruckzentrum angegliedert. Sie erweitern das Tätigkeitspektrum des Universitätsrechenzentrums mit einem breiten Portfolio an Dienstleistungen aus den Bereichen Multimedia und Print.

Das Universitätsrechenzentrum ist zudem als Ausbildungsbetrieb in der Nachwuchsförderung der Friedrich-Schiller-Universität Jena aktiv. So kann am Multimediazentrum der Beruf des Mediengestalters für Bild und Ton erlernt werden, während das Universitätsdruckzentrum zum Mediengestalter/in für Digital- und Printmedien ausbildet.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang