Wissenschaftlerin mit feuerfestem Spezialanzug in der Schmelzhalle des Otto-Schott-Instituts.

Werkstoffinnovationen für Wissenschaft und Wirtschaft

18. Thüringer Werkstofftag am 4. März an der Universität Jena
Wissenschaftlerin mit feuerfestem Spezialanzug in der Schmelzhalle des Otto-Schott-Instituts.
Foto: Jan-Peter Kasper/FSU

Materialien und Werkstoffe sind für den technischen und wissenschaftlichen Fortschritt von großer Bedeutung. Damit auch die Wirtschaft von ihrer Erforschung profitieren kann, ist es unerlässlich, dass zwischen Forschungseinrichtungen und Unternehmen ein reger Ideen- und Erfahrungsaustausch besteht. Die Gelegenheit dazu bietet sich Interessierten auf dem 18. Thüringer Werkstofftag, der am 4. März in der Aula des Hauptgebäudes der Universität Jena (Fürstengraben 1) stattfindet. Unter dem Motto "Werkstoffinnovation durch Kooperation und Interdisziplinarität" zeigt die Veranstaltung auch in diesem Jahr, dass Thüringen als Kompetenzregion auf dem Gebiet der Werkstoffforschung gilt. Das abwechslungsreiche Programm mit Vorträgen, Posterpräsentationen und einer Industrieausstellung ermöglicht es den Teilnehmenden, sich zu vernetzen oder sich über neue werkstoffwissenschaftliche Trends und ihre Anwendung zu informieren.

Die Teilnahme am Thüringer Werkstofftag 2020 ist kostenfrei. Die Veranstaltung wird vom Otto-Schott-Institut für Materialforschung der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Vertretern der Wissenschaftsstandorte Ilmenau und Weimar und der Landesentwicklungsgesellschaft organisiert.

Weitere Informationen: www.cluster-thueringen.de/werkstofftag

Kontakt:

Markus Rettenmayr, Univ.-Prof. Dr.
Telefon
+49 3641 9-47790
Fax
+49 3641 9-47792
Raum E037
Löbdergraben 32
07743 Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang