Logo

Supportende Windows 7

Der Support von Microsoft für das Betriebssystem Windows 7 endet am 14. Januar 2020.
Logo
Foto: Wikipedia

Meldung vom: 25. September 2019, 11:04 Uhr

Nach diesem Termin erhalten Anwender von Windows 7 keine neuen Sicherheitsupdates, keine sicherheitsrelevanten Hotfixes, keine Supportunterstützung und keine Onlineupdates für technische Inhalte von Microsoft mehr.

Die weitere Nutzung des noch weitverbreiteten Windows 7 stellt nach diesem Zeitpunkt ein sehr hohes Risiko dar.

Eine Umstellung auf das Betriebssystem Windows 10 ist somit bis zum 14. Januar 2020 zwingend erforderlich.

Ab diesem Zeitpunkt wird durch das CIO-Gremium der Universität hiermit ein Betriebsverbot von dienstlichen Windows 7-Systemen im Netzwerk der Universität Jena ausgesprochen. Ausgenommen von dieser Regelung sind Systeme ohne Netzzugang und private Geräte im Tagungs- oder eduroam-Netz. In begründeten Einzelfällen kann formlos über den zuständigen IV-Verantwortlichen eine Ausnahmegenehmigung beantragt werden.

Wenn Sie Windows 7 nach Ablauf des Supports weiterhin verwenden, ist Ihr Computer anfälliger für Sicherheitsrisiken und Viren.

Da viele Soft- und Hardwarehersteller ihre Produkte für aktuelle Versionen von Windows optimieren, müssen Sie zudem damit rechnen, dass immer mehr Apps und Geräte nicht mit Windows 7 kompatibel sind.

Für dienstliche Computer der Universität Jena besteht die Möglichkeit, im Rahmen der vorhandenen Lizenzverträge ein kostenfreies Update auf Windows 10 durchzuführen. Dies gilt nur auf Computern der Universität (mit Inventarnummer der FSU), auf denen bereits ein Windows-Betriebssystem vorhanden ist, und aktualisiert werden kann.

Bitte gehen Sie dazu auf die Seite https://www.uni-jena.de/software.html, um dann über den Link "Bestellformular für Software aus Campus- und Landesverträgen" Ihre Lizenz für Windows 10 zu beantragen.

Für private Computern kann seitens der Universität keine Unterstützung angeboten werden.

Woher weiß ich, ob es sich bei meiner Windows-Version um 7 handelt?
Um festzustellen, ob Sie Windows 7 nutzen, klicken Sie auf die Schaltfläche Start, und geben Winver in das Suchfeld ein. Hier können Sie sehen, welche Windows-Version auf Ihrem PC ausgeführt wird.

Für Ausnahmegenehmigungen wird ab September 2019 ein Formular bereitgestellt. Darüber werden Sie rechtzeitig informiert.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang