Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

Freiraum für die Lehrentwicklung


Mit der Förderlinie "Freiraum für die Lehrentwicklung" unterstützt die Akademie für Lehrentwicklung das Engagement von Lehrenden hinsichtlich der Weiterentwicklung der Lehre. Lehrenden unserer Universität können damit zusätzliche Ressourcen für die Umsetzung von spezifischen Projekten im Bereich universitäte Lehre zur Verfügung gestellt werden.

Eine Weiterentwicklung der universitären Lehre ist dabei z.B. denkbar durch:

  • die Erarbeitung neuer Lehr- und Lernkonzepte oder neuartiger Lerninhalte
  • die Konzeption bzw. grundlegende Neugestaltung von Studiengängen (unter Berücksichtigung der strukturellen Vorgaben für Studiengänge)
  • Weiterentwicklung des Curriculums

Im Rahmen dieser Förderlinie werden finanzielle Mittel in Höhe von maximal 50.000 Euro im Jahr zur Verfügung gestellt. Die Förderung wird maximal für zwei Semester gewährt und beginnt i.d.R. zum nächsten Wintersemester nach Antragstellung.
Mit diesen Mitteln sind beispielsweise folgende Leistungen finanzierbar:

  • Gegenfinanzierung befristeter Lehrdeputatsreduktionen/-freistellungen
  • Ausgaben für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte
  • Ausgaben zur Dokumentation und Veröffentlichung der projektspezifischen Ergebnisse und Erkenntnisse

Alle hauptamtlich Beschäftigten der Friedrich-Schiller-Universität Jena, die in der Lehre tätig sind, können sich für diese Förderung bewerben. Dabei können die zu fördernden Projekte sowohl von Einzelpersonen als auch von Teams durchgeführt werden.

Maßgeblich für die Auswahl eines zur fördernden Projekts ist der zu erwartende Beitrag für die Weiterentwicklung der universitären Lehre; daher dienen folgende Aspekte als Auswahlkriterien:

  • Mehrwert für die Lehre im Fach, beispielweise durch die Entwicklung wiederverwertbarer Lehrformate und -inhalte bzw. nachhaltigen Lehrmaterials
  • Breitenwirkung der Maßnahme, z.B. Bereicherung der Lehre in anderen Fächern (angeregt durch Erfahrungsaustausch)
  • Perspektive für eine nachhaltige Verankerung neuer Lehr- und Lernkonzepte


Sie möchten sich um Förderung Ihres Lehrprojektes bewerben?

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Antragsunterlagen gemäß der Ausschreibung bis zum 15. März 2018 ein!

Die vollständigen Antragsunterlagen zur Förderlinie finden Sie im Folgenden:

- vollständiger Ausschreibungstext (.pdf)

- Antragsformular (.docx)

- Kalkulationshilfe für den Finanzierungsplan (.xlsx)

Haben Sie Fragen zur Förderlinie?

Selbstverständlich stehen wir Ihnen gerne für nähere Informationen oder Rückfragen zur Ausschreibung zur Verfügung!

Dr. Katja Hüfner
Koordinatorin der Akademie für Lehrentwicklung
Büro der Vizepräsidentin für Studium und Lehre

Tel.: (+49 3641 9) 31020/28
E-Mail: ale[at]uni-jena.de

Die Richtlinie für die Vergabe von Förderungen durch die Akademie für Lehrentwicklung finden Sie hier: Richtlinie über die Vergabe von Förderungen

Bundesweite Aktion der HRK-Mitgliedshochschulen Partnerhochschule des Spitzensports Link zur Coimbragroup Jenaer Familiensiegel Total E-Quality partnerlogos