Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Friedolin|Webmail de

Wortmarke FSU

55/2018 - Akademische Rätin/Akademischer Rat auf Zeit


Ausschreibung Reg.-Nr. 55/2018

Fristende: 19. Februar 2018


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist an der

Professur für Thüringische Landesgeschichte an der Philosophischen Fakultät der

Friedrich-Schiller-Universität Jena

die Stelle einer/s Akademischen Rätin/ Akademischen Rates auf Zeit (A 13)

für drei Jahre zu besetzen.


Qualifikationsanforderungen:

Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Mittelalterliche Geschichte/Thüringische Landesgeschichte, eine einschlägige Promotion sowie die Habilitation auf dem Gebiet der Mittelalterlichen Geschichte/ der Landesgeschichte und der Ostmitteleuropäischen Geschichte werden vorausgesetzt. Erfahrungen im Bereich der Kirchengeschichte sind erwünscht.

Schwerpunktaufgaben:

Der Forschungsgegenstand der Landesgeschichte ist die Entfaltung und Entwicklung von Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur in Thüringen sowie in den angrenzenden Ländern und Regionen seit dem Mittelalter. Von dem Bewerber / der Bewerberin wird eine intensive Beteiligung an der Lehre sowie an Forschungsprojekten der Professur erwartet. Zugleich wird die Bereitschaft zur Mitarbeit bei der Studienorganisation und bei der Einwerbung und Betreuung von Drittmittelprojekten vorausgesetzt.

Die Lehrverpflichtung beträgt 11 Lehrveranstaltungsstunden.

Allgemeine Anforderungen:

Bewerber sollen hervorragende Qualifikationen aufweisen. Von der Bewerberin bzw. dem Bewerber wird erwartet, dass sie/er ein längerfristiges Projekt zur mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Kirchengeschichte in Mitteldeutschland und Ostmitteleuropa initiiert und bearbeitet. Die beamtenrechtlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein. Bewerber sollen neben der Lehre auch in diverse wissenschaftliche Projekte und Projektplanungen eingebunden werden. Die Mitarbeit an Verwaltungstätigkeiten in Forschung und Lehre ist erforderlich.

Die Verbeamtung erfolgt für die Dauer von 3 Jahren.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit vollständigen Bewerbungsunterlagen sind bis zum 19. Februar 2018 zu richten an:

Prof. Dr. Uwe Schirmer

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Professur für Thüringische Landesgeschichte

Philosophische Fakultät

Historisches Institut

07743 Jena

Tel: 03641-9 44410

FAX: 03641-9 44412

Wird die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein ausreichend frankierter Rückumschlag beizufügen.

 

Registriernummer
55/2018

 

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Professur für Thüringische Landesgeschichte/Philosophische Fakiltät
Historisches Institut
07743 - Jena

 

Ansprechpartner
Prof. Dr. Uwe Schirmer
Telefon: 03641/9 44410
Fax: 03641/9 44412

 

Fristen
Ausschreibung vom: 05.02.2018
Bewerbungsende: 19.02.2018

Logo Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit

Logo Total E-Quality Coimbragroup Partnerhochschule des Spitzensports