Print und Digital

Corporate Design

Bausteine für ein starkes Erscheinungsbild
Print und Digital
Foto: Christoph Worsch

Hier stellen wir die Bausteine für das Corporate Design der Friedrich-Schiller-Universität Jena zur Verfügung. Diese sind zum Beispiel die Logo-Daten, die Werte von Haus- und Fakultätsfarben, die Hausschriften und unsere Vorlagen für (Print-)Medien. Die Verwendung dieser Bausteine trägt zum einheitlichen Erscheinungsbild unserer Universität bei und stärkt sie damit nach innen und nach außen.

Hinweis

Die Vorlagen stehen Angehörigen der Universität zur Verfügung. Um die Übersicht unserer Vorlagen sehen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihrem URZ-Kürzel ein.

Vorlagen zum Download

Um diese Dokumente betrachten zu können, müssen Sie sich anmelden.

Das Logo der Universität Jena

Ein Logo prägt Identität und repräsentiert die Institution, für die es steht. Gleichzeitig macht es Zugehörigkeit deutlich. Die Bild-Wort-Marke der Friedrich-Schiller-Universität Jena erfüllt diese Aufgabe, indem sie das Siegel der Universität mit einer klaren Typographie kombiniert. Sie knüpft damit an die Tradition der Universität Jena an und verbindet sie mit der Gegenwart. Eindeutigkeit, Lesbarkeit und Funktionalität zeichnen das Logo der Universität aus.

Wie das Logo entstand

Mit der Gestaltung des Logos der Universität Jena ist die Bauhaus-Universität Weimar beauftragt worden. Unter Leitung von Prof. Markus Weisbeck, Fakultät für Gestaltung, wurden mehrere Entwürfe entwickelt, die das Präsidium der Universität Jena eingehend diskutiert hat. Im Februar 2017 wurden die zwei bevorzugten Varianten dem Senat vorgestellt. Dessen Diskussion bildete die Grundlage für die abschließende Entscheidung des Präsidiums. Seit dem 1. Oktober 2017 ist die Nutzung des neuen Logos universitätsweit verbindlich.

Elemente des Logos

Das Logo der Universität Jena besteht aus zwei Elementen: Siegel und Schriftzug. Das Verhältnis dieser beiden Elemente zueinander ist klar definiert. Das Siegel ist das historische Original und zeigt Johann Friedrich I. von Sachsen, den Gründer der Universität. Der Schriftzug ist ein grafisches Element mit fest definierten Bestandteilen, Abständen und Größen. Originäre typografische Details machen ihn unverwechselbar. Der Schriftzug kann auch als Einzelelement zum Einsatz kommen.

Was zu beachten ist

Das Siegel wird ausschließlich in Kombination mit dem Schriftzug verwendet, so dass die Universität Jena als Absender eindeutig zu erkennen ist. Unterschreitet es in einer Abbildung einen Durchmesser von zwei Zentimetern, sollte zugunsten der Lesbarkeit auf seinen Einsatz verzichtet werden.

Um das Erscheinungsbild der Universität Jena zu vereinheitlichen und gleichzeitig ihre Vielfalt abbilden zu können, ordnet sich das Logo in die bestehende Farbsystematik ein. Siegel und Schriftzug des neuen Logos können in Fakultätsfarben eingefärbt werden. Werden beide Elemente verwendet, so muss die Farbe für beide zum Einsatz kommen.

Als drittes Element des Logos kann die Bezeichnung einer Fakultät oder Einrichtung der Universität eingefügt werden. Mit dieser neuen »grafischen Heimat« wird die Entwicklung separater Logos überflüssig. Schriftart, -größe und -platzierung sind für die Benennung der Einrichtung festgelegt. Die Schriftfarbe kann der Fakultätsfarbe oder der Hausfarbe der Universität entsprechen.

Die Verwendung des Logos und seine korrekte Wiedergabe sind für alle Einrichtungen der Universität Jena verbindlich. Stets ist die originalgetreue, nicht verzerrte, farbechte und konturenscharfe Abbildung zu prüfen. Eine Kombination mit anderen Marken ist nicht zulässig. Der Name Friedrich-Schiller-Universität Jena wird im Logo nicht in eine andere Sprache übersetzt.

Das Corporate Design

Die Farben

Die Hausfarbe der Universität Jena ist Dunkelblau, als Auszeichnungsfarbe wird Gold verwendet. Die Auszeichnung der Fakultäten erfolgt durch das etablierte Farbschema. Es spiegelt sich unter anderem im Baustein »Regenbogenband« des Corporate Designs wider.

Hausfarben Farbwerte
Hausfarbe »Dunkelblau« CMYK: 100, 70, 10, 50
RGB: 0, 47, 93
HKS: 41 K
Auszeichnungsfarbe »Gold« CMYK: 20, 25, 60, 25
RGB: 174, 154, 99
HKS: 98 K
Fakultätsfarben Farbwerte
Theologische Fakultät CMYK: 80, 85, 0, 0
RGB: 87, 61, 144
Rechtswissenschaftliche Fakultät CMYK: 15, 100, 25, 15
RGB: 185, 8, 95
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät CMYK: 5, 40, 100, 10
RGB: 220, 152, 0
Philosophische Fakultät CMYK: 50, 100, 0, 10
RGB: 138, 24, 120
Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften CMYK: 70, 20, 0, 20
RGB: 55, 141, 188
Fakultät für Mathematik und Informatik CMYK: 100, 25, 40, 10
RGB: 0, 122, 139
Physikalisch-Astronomische Fakultät CMYK: 10, 70, 100, 0
RGB: 220, 101, 19
Chemisch-Geowissenschaftliche Fakultät CMYK: 70, 10, 100, 5
RGB: 86, 158, 49
Fakultät für Biowissenschaften CMYK: 90, 30, 100, 10
RGB: 0, 119, 54
Medizinische Fakultät CMYK: 0, 95, 80, 15
RGB: 203, 34, 41

Die Schriften

Als lizenzfreie Hausschriften werden die Schrift- familien »Roboto« und »Roboto condensed« verwendet. Diese Schriftfamilien sind in den verfügbaren Vorlagen bereits eingearbeitet. Die Schriften finden Sie fonts.google.com

Zur besonderen Hervorhebung oder für den Satz von langen Texten kann die »Palatino Linotype« eingesetzt werden. Diese Schrift ist eine Systemschriftart vom Windows.

Light, Life, Liberty

Der Claim "Light, Life, Liberty"  ist Bestandteil des Corporate Design. Auf ausgewählten Publikationen, welche die Universität in ihrer Gesamtheit darstellen, findet der Dreiklang bereits Anwendung. Die Hochschulleitung verwendet für den Arbeitstitel ihres Exzellenzuniversitätsantrages eine Erweiterung, die ein strategisches Motto darstellt. Veränderungen oder Erweiterungen des Slogans innerhalb einzelner Teilbereiche der Universität sind nicht gestattet. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Präsidium oder die Abteilung Hochschulkommunikation.

Achtung

Ab dem 23. September ändern sich die Telefonnummern in der Verwaltung der Universität.

Fragen zum Logo, zu Printmedien oder zum Corporate Design? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Liana Franke
Grafikdesign
Mitarbeiterfoto Liana Franke
Telefon
+49 3641 9-401444
Fax
+49 3641 9-401442
Raum 112
Zwätzengasse 3
07743 Jena
Susanne Bukatz
Grafikdesign
Mitarbeiterfoto Susanne Bukatz
Telefon
+49 3641 9-401445
Fax
+49 3641 9-401442
Raum 111
Zwätzengasse 3
07743 Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang