Danke an alle, die den Betrieb der Universität ermöglichen.

Danke!

Danke an alle, die den Betrieb der Universität ermöglichen.
Bild: Liana Franke
Prof. Dr. Walter Rosenthal, Präsident der Friedrich-Schiller-Universität Jena Prof. Dr. Walter Rosenthal, Präsident der Friedrich-Schiller-Universität Jena Foto: Anne Günther (Universität Jena)

Liebe Angehörige und Mitglieder der Universität,

drei Wochen Corona-Lockdown liegen inzwischen hinter uns. Seit dem 20. März arbeitet die Universität nur noch im Notbetrieb: Es finden keine Veranstaltungen und Prüfungen mehr statt, die ThULB und die öffentlichen Einrichtungen der Universität sind geschlossen, ebenso die Mensen und Cafeterien des Studierendenwerks. Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, haben wir zudem unser gewohntes Leben stark eingeschränkt. Wir alle folgen den Regeln des Physical Distancing, um uns und unsere Mitmenschen zu schützen.

Für die meisten Studierenden und Beschäftigten der Universität bedeutet das im Moment, im Homeoffice zu arbeiten. Und für viele von Ihnen ist das eine tägliche Herausforderung, vor allem dann, wenn Sie zusätzlich Kinder oder Angehörige betreuen oder aber durch den Wegfall des Arbeitsumfeldes plötzlich auf sich allein gestellt sind und die sozialen Kontakte nur noch digital gehalten werden können.

In einigen Bereichen wiederum ist das Arbeiten von Zuhause gar nicht möglich: Neben dem medizinischen Personal und allen anderen guten Geistern im Universitätsklinikum betrifft das zum Beispiel Beschäftigte der psychotherapeutischen Ambulanzen, der Tierhaltung, der Pflanzen- und Kulturenpflege. Es gibt zahlreiche Beschäftigte in Verwaltung und Forschung, die trotz Kontaktsperre und Betretungsverbot weiterhin jeden Tag vor Ort ihren Dienst tun. Ob Sie unsere Post entgegennehmen, sensible Akten bearbeiten, unsere Gebäude schützen oder einer anderen wichtigen Tätigkeit nachgehen. Sie alle sorgen dafür, dass der Betrieb an der Universität auch in diesen schwierigen Zeiten nicht stillsteht.

Sie alle sind unsere Corona-Helden und wir möchten Ihnen hiermit unseren Dank aussprechen. Danke für Ihren selbstlosen Einsatz. Wir stehen zusammen gegen das Virus!

Ihr

Walter Rosenthal

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang