Umzugskarton verpacken

Umzugsmanagement

Organisation von Umzügen innerhalb der Universität Jena
Umzugskarton verpacken
Foto: pexels rodnae productions

Tätigkeitsschwerpunkte

Service:
Beinhaltet Büro- und Laborumzüge universitärer Einrichtungen, Umsetzung schwerer Geräte, Laser, Werkbänke, optischer Tische u.a.

Logistik:
Beladen, Transport und Entladen des Umzugsgutes übernimmt das externe Umzugsunternehmen.

Vorbesprechung:
Zur Planung des Ablaufs und des Transports vereinbaren wir für Sie einen Termin mit dem Umzugsunternehmen. Auf Wunsch können wir zu diesem Termin hinzukommen. Dies empfiehlt sich insbesondere bei umfangreichen Umzügen.

Für die neuen Räumlichkeiten empfehlen wir Ihnen ebenfalls eine Besichtigung mit der Umzugsfirma. Das Ausmessen der neuen Räume kann durch die Umzugsfirma erfolgen.

Vorbereitung Umzug:
Zum Vorbesprechungstermin erfolgt eine Abschätzung des Bedarfs an notwendigem Packmaterial. Das Verpacken kann durch Sie selbst oder durch die Umzugsfirma erfolgen.

Anmeldung Ihres Umzuges

Bitte melden Sie Ihren Wunschtermin für den Umzug 8 Wochen vorher an!

Zur Anmeldung Ihres Umzugs senden Sie uns bitte eine formlose E-Mail mit folgenden Angaben:

  • alte und neue Anschrift
  • Übersicht aller Möbel und sonstigen Gegenstände incl. Fotos
  • Menge an Akten in Metern
  • gewünschter Umzugstermin
  • Planung zu notwendigen Entsorgungen
  • eine Kontaktperson zur weiteren Abstimmung des Umzuges

Bei Transporten von Geräten, Werkbänken, optischen Tischen und Lasern geben Sie bitte das Gewicht mit an. 

Hinweis

Postzustellung: Bitte stimmen Sie mit dem Postservice der Uni Jena ca. 1 Woche vor Ihrem Umzug die Modalitäten der Postzustellung ab. Bitte denken Sie daran, den Firmen und Personen, mit denen Sie regelmäßig in Kontakt sind, Ihre neue Anschrift mitzuteilen. Bitte aktualisieren Sie bei Ihren Bestellungen die Lieferanschrift (Anmerkung: Die Lieferanschrift ist im Account hinterlegt.)

offener Umzugskarton offener Umzugskarton Foto: pixabay

Folgendes Packmaterial kann Ihnen bereitgestellt werden (weiteres auf Anfrage):

  • Umzugskartons
  • Bücherkartons
  • Luftpolsterfolie
  • Packpapier/Packseide
  • Klebeband
  • Rollis
  • Aktenwagen
  • EDV-Wannen
Achtung

Sofern Gefahrgüter (z.B. Chemikalien, biologisches Material, Gase, Lithium-Batterien) über öffentliche Verkehrswege transportiert werden sollen, wenden Sie sich bitte im Voraus an den Gefahrgutbeauftragten.

Entsorgung

Aussonderung nicht mehr benötigter Einrichtung: Vor Ihrem geplanten Umzug bzw. der Beräumung Ihrer bisher genutzten Räume, müssen Sie entscheiden, welche Möbel nicht mehr genutzt werden sollen. Bitte lassen Sie für diese Möbel Ihre Inventarverantwortlichen der Kostenstelle ein Aussonderungsformular aufsetzen. Die Inventarverantwortlichen des Dezernats bzw. der Fakulät übernehmen die Gegenprüfung.

Die finale Entsorgung organisieren wir. Bitte senden Sie uns dazu das genehmigte Aussonderungsformular per E-Mail zu.

Kontakt

Malchereck, Marko
Dezernat 4
Zusatzinformationen einblenden
Raum 133
Ziegelmühlenweg 1
07743 Jena
Dezernat 4
Umzugsmanagement
Sprechzeiten:
Termin nach Vereinbarung