im Beratungsgespräch

Kollegiale Fallberatung als Methode

Gemeinsam nach Lösungen suchen
im Beratungsgespräch
Foto: Sebastian Reuter
Beginn
Ende
Veranstaltungsarten
Für Mitarbeitende
Workshop
Referenten
Studienberater Thomas Klose
Studienberater Lutz Grünke
Veranstalter
Veranstaltungssprache
Deutsch
Barrierefreier Zugang
ja
Öffentlich
nein
Anmeldung erforderlich
ja

Die kollegiale Fallberatung ist ein Format, in dem Kollegen/-innen sich in einem fest definierten Rahmen von etwa einer Stunde dem Anliegen »eines/einer Falleinbringers/-in« professionell widmen. Im Gegensatz zu kurzen »Tür- und Angel-Gesprächen« liegt der Fokus dabei auf einem gezielten und systematischen Austausch. Wir werden im Workshop kurz in die Methode einführen und anschließend gemeinsam ein oder zwei Fälle konkret bearbeiten.

Reflektieren Sie gern im Vorfeld der Veranstaltung, für welche Situationen aus Ihrem Arbeitsalltag Sie sich Anregungen und Unterstützung durch eine kollegiale Fallberatung wünschen. Mögliche Fälle können konkrete, aktuelle Praxissituationen sein. Dazu gehören beispielsweise Konflikte mit Ratsuchenden oder Kollegen/-innen sowie besondere herausfordernde Arbeitsaufgaben. Die kollegiale Fallberatung findet im geschützten und vertraulichen Rahmen statt.

Hier geht's direkt zur Anmeldung.