Menschen im Sprechblasenplakaten in der Hand

Transfer – Ist das was für mich? Bedeutung, Motive und Mehrwert

Veranstaltung
Menschen im Sprechblasenplakaten in der Hand
Foto: AdobeStock_488129102
Veranstaltungseckdaten
Diese Veranstaltung im ICS-Format exportieren
Beginn
Ende
Veranstaltungsart
Informationsveranstaltung
Ort
Nucleus Jena
Am Planetarium 8, Seminarraum
07743 Jena
Google Maps – LageplanExterner Link
Referenten
Dr. Marcel Drescher
Kristin Wagner
Veranstalter
Servicezentrum Forschung und Transfer
Veranstaltungswebseite
Mehr erfahrenExterner Link
Barrierefreier Zugang
nein
Öffentlich
nein
Anmeldung erforderlich
ja

Der Transfer von wissenschaftlichen Erkenntnissen in die Zivilgesellschaft, die Wirtschaft oder auch die Politik gewinnt zunehmend an Bedeutung. Es ermöglicht die Anwendung von Forschungsergebnissen in der Praxis, trägt zur Lösung realer Probleme bei und stärkt die Verbindung zwischen Wissenschaft und der breiteren Öffentlichkeit. Doch Transfer ist nicht nur gesellschaftlich relevant, sondern bietet Wissenschaftler:innen auch zahlreiche Chancen und Mehrwerte, wie die persönliche und berufliche Weiterentwicklung.
 
Der Workshop bietet eine anregende und unterstützende Umgebung, um die Welt des Transfers zu erkunden. Gemeinsam setzen wir uns intensiv mit dem Begriff "Transfer" auseinander und erarbeiten Motive für Transferaktivitäten. Durch den Austausch von Ideen und Erfahrungen werden Sie nicht nur ermutigt, aktiv über Ihre eigenen Transferprojekte nachzudenken, sondern Sie können auch Ihre persönlichen Motive für Transfer identifizieren. Wir freuen uns darauf, Sie auf dieser Entdeckungsreise zu begleiten.
 
Der Workshop richtet sich vor allem an Wissenschaftler:innen aus FSU Jena und EAH Jena, die die Bereitschaft mitbringen, ihr Wissen und ihre Forschungsergebnisse über den wissenschaftlichen Kontext hinaus in die Praxis zu übertragen. Neugierige Wissenschaftler:innen, die einfach nur erfahren möchten, warum sich Transfer für sie lohnen könnte, sind aber genauso willkommen!

Zielgruppe 
wissenschaftliche/r Beschäftigte/r

Max. Anzahl Teilnehmende
15

Standort
Am Planetarium 8 - Konferenzraum, Jena

Anmeldung
Bitte melden Sie sich über das Qualifizierungsportal der Universität JenaExterner Link zu dieser  Veranstaltung an.