Erasmus+weltweit

Erasmus+ für Gäste von Partnerhochschulen außerhalb Europas

Erasmus+weltweit

Als Teilnehmer an einer Erasmus+ weltweit-Mobilität finden Sie hier die wichtigsten Informationen für die Vorbereitung Ihrer Reise nach Jena und den Aufenthalt an der FSU Jena. Diese Mobilität kann in Form einer Training- oder Teaching-Mobilität realisiert werden.

Dabei dient das Training zum Austausch von Lehr- und Forschungsmethoden als auch zum Job Shadowing. Das Teaching beinhaltet 8h pro Kalenderwoche und kann in Form von Einzelkursen, Workshops, Lehreinheiten von Sommer- und Winterschulen sowie im Tandemteaching absolviert werden.

Vor der Anreise Inhalt einblenden

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

Vor Ihrer Nominierung

  • Einladungsschreiben eines Professors / einer Professorin der FSU Jena
  • Nominierung Ihrer Heimatuniversität

 Für die Teilnahme an Erasmus+, weltweit, müssen Sie für einen Lehr- oder Fort- und Weiterbildungsaufenthalt an der FSU Jena einen fachlichen Betreuer in einem Institut der FSU Jena nachweisen. Bitte bestätigen Sie diese Betreuung mit einem Invitation Letter auch gegenüber Ihrer Heimathochschule. Beachten Sie bitte, dass der Zeitraum Ihres Aufenthaltes genau mit Ihrem Partner an der FSU Jena abgestimmt sein muss. Weiterhin sind die Bewerbungsfristen für Mitarbeitermobilitäten an Ihrer Heimathochschule zu beachten.

Nach Ihrer Nominierung

  • Grant Agreement
  • Mobility Agreement

Bitte buchen Sie selbst eine Unterkunft mit Hilfe folgender Liste / Angebote:

Finanzen

Folgende Finanzierungssätze gelten für Mitarbeiter im Rahmen von Erasmus+, weltweit bei einem Kurzaufenthalt an der FSU Jena:

  • Tagessätze (steuerfrei)

1 14 Tag : 120,00 Euro

ab dem 14 Tag: 84,00 Euro

Reisekostenpauschale

  • Ukraine:  275 / Hin- und Rückreise
  • Russland:  360 / Hin- und Rückreise
  • Georgien: 360 / Hin- und Rückreise
  • Kanada: 820 / Hin- und Rückreise
  • Weißrussland: 275 / Hin- und Rückreise
  • Japan: 1100/ Hin- und Rückreise
  • Australien: 1100 / Hin- und Rückreise

Diese Pauschale wird einmalig nach Ihrer Ankunft mit dem Scheck ausgezahlt. Reisebelege wie Boardingpässe müssen nicht vorlegt werden.

Nach der Anreise Inhalt einblenden

Am ersten Tag Ihres Aufenthalts an der FSU Jena bitten wir Sie, uns im Internationalen Büro, dem Welcome Center, zu besuchen.

Hier erhalten Sie folgende Dokumente:

  • Letter of Confirmation
  • Vorlage für Ihren Scheck für Ihr Erasmus+ - Stipendium
Nach der Abreise Inhalt einblenden

Survey

Spätestens 30 Tage nach dem Ende Ihres Aufenthalts müssen Sie die Online-Survey der EU per E-Mail beantworten. Bitte beachten Sie diese Frist!

Dokumente

Bitte übergeben Sie den Letter of Confirmation an Ihr International Office an der Heimatuniversität.

Information

Bei Fragen zum Beantragen des Programms und zu Austauschplätzen wenden Sie sich bitte an erasmusplus_international@uni-jena.de im zentralen Internationalen Büro der FSU Jena.

Ihre Ansprechpartnerin ist Franziska Bröckl.

Internationales Büro
Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch 10:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 13:30 - 16:00 Uhr
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang