Das Romantikerhaus in Jena.

Ausstellung: "Abenteuer Denken. Der Jenaer Hegel​" im Romantikerhaus

Das Literaturmuseum zeichnet den Lebensweg und die Bedeutung Hegels mit Schwerpunkt der Jenaer Jahre des Philosophens nach.
Das Romantikerhaus in Jena.
Foto: Joseph Wenzel
Beginn
28. August 2020, 10:00 Uhr
Ende
15. November 2020, 18:00 Uhr
Veranstaltungsarten
Vernissage
Ausstellung
Ort
Veranstalter
Neue Thüringer Gesellschaft für Philosophie e.V.
Freistaat Thüringen
Romantikerhaus, Städtische Museen Jena
Veranstaltungssprache
Deutsch
Barrierefreier Zugang
nein
Öffentlich
ja
Information

Jena galt um 1800 als das bedeutendste Zentrum der deutschen Geistesgeschichte. Neben Schiller und dem Kreis der Romantiker sind es vor allem Philosophen gewesen, die diesen Ruf begründeten und die Stadt bis heute weltweit zu einem Begriff machen. Die Philosophie des Deutschen Idealismus wurde mit Fichte, Schelling und Hegel maßgeblich in Jena entwickelt. Hegel gilt heute als der wirkungsmächtigste und umstrittenste Denker der modernen Philosophie. Das Literaturmuseum zeichnet den Lebensweg und die Bedeutung Hegels nach. Den Schwerpunkt der Ausstellung bilden dabei die Jenaer Jahre des Philosophens von 1801 bis 1807.

1801 siedelte er sich in Jena an, unterrichtete als Privatdozent und Professor an der Universität, lehrte und publizierte gemeinsam mit Schelling, fand Aufnahme in den geselligen Kreisen um Goethe und den Verlagsbuchhändler Frommann. Hier entstand der Grundgedanke seines Denkens und mit der „Phänomenologie des Geistes“ eines der faszinierendsten Werke der Philosophie.

Aktuell als „Philosoph der Freiheit“ (Klaus Vieweg) gewürdigt, war Hegel ein begeisterter Anhänger Napoleons – des Staatenreformers und des Herausgebers des „Code civil“ (1804), eines modernen bürgerlichen Gesetzbuches aus dem Geist der Französischen Revolution. In Jena erlebte Hegel auch den Einmarsch Napoleons und kommentierte dies mit der anerkennenden Sentenz, die „Weltseele zu Pferde“ gesehen zu haben.

Das Romantikerhaus ist dienstags bis sonntags jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Am Mittwoch schließt das Museum erst 20 Uhr.

Weitere Informationen unter: https://www.romantikerhaus-jena.de/de/startseite/678378

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang