Kolloquium Wintersemester 2020/21(Arch 850)

Mittwochs, 18:00 – 20:00 Uhr
Beginn
18. November 2020, 18:00 Uhr
Ende
03. Februar 2021, 20:00 Uhr
Veranstaltungsart
Vortrag/Vorlesung
Ort
Veranstaltungssprache
Deutsch
Barrierefreier Zugang
nein
Öffentlich
ja

jeweils mittwochs 18-20 Uhr c.t.
https://uni-jena-de.zoom.us/my/kolloquiumklarchjena
Meeting-ID: 286 728 2906
Kennwort: 5imaqg

18.11.  Sebastian Ipach, M.A.          
Landschaftsarchäologische Untersuchungen auf Siphnos – Funktionen einer hellenistischen Siedlungskammer III

02.12.  Nils-Henning Stier, B.A.
Der Schiffsprozessionsring im Hortfund von Tiryns

16.12.  Nick Petukat, M.A.
Antiquity on Display – Zum Leistungsspektrum von Antike im Videospiel

6.1.      Casha Ipach, M.A.
Und in Jena lebt sich’s bene...? Wohnen und Studieren in der sog. Wucherey

13.1.    Marita Reichardt, M.A.
Die Forschungsgeschichte der Archäologie in Thüringen mit Blick auf die Funde römischer Provenienz

20.1.    Alexander Gümbel, M.A.
Handels- und Verteilungssysteme eines römischen Massenprodukts in der frühen und mittleren Kaiserzeit im Saale-Mosel-Raum: Eine Analyse anhand der Terra Sigillata ausgewählter Villen des Saarlandes

27.1.    Hans Justus Gerullis, B.A.    
Ellinika. Ein Baubefund am siphniotischen Hang

27.1.    Wilhelm Naumann               
Zur Rekonstruktion eines Pithos aus Siphnos

3.2.      Rita Horn, M.A.
Wege der Finanzierung von Forschung und Lehre am Lehrstuhl für Klassische Archäologie in Jena zwischen 1945 und 1977 – Drei Fallstudien

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang