Symposium "Interkulturalität in (post-)digitalen Kontexten​"

Beim Symposium wird das Projekt ReDICo eingeführt
Beginn
20. September 2021, 09:30 Uhr
Ende
20. September 2021, 19:30 Uhr
Veranstaltungsart
Vortrag/Vorlesung
Veranstaltungssprache
Deutsch
Veranstaltungswebseite
Barrierefreier Zugang
nein
Öffentlich
nein
Anmeldung erforderlich
ja

Bei dem Symposium „Interkulturalität in (post-)digitalen Kontexten“ wird das vom BMBF geförderte Projekt ReDICo (Researching Digital Interculturality Co-operatively) eingeführt. Das Symposium wird vom Team der Universität Jena, unter der Leitung von Dr. Luisa Conti & PD Dr. Fergal Lenehan organisiert, und findet im Rahmen der 22. Interkulturellen Sommerakademie "Miteinander macht Zukunft" statt.

Das Team freut sich sehr darauf,  das Forschungsprojekt am Montag, dem 20.09.2021 vorstellen zu können.

Anmeldungen für das Symposium sind noch möglich unter contact@redico.eu

 

Link zur Veranstaltung auf der Webseite von ReDICo: https://redico.eu/de/redico-symposium-auf-der-isa-konferenz/

Zeit: 20.09.2021, 9.30 - 19.30 Uhr.
Ort: online (Zoom)

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang