Kreislauf zusammensetzen

Virtual Lecture Innovation - Sustainable and Circular Entrepreneurship

Die zweite Episode der RI4C2-Vorlesungsreihe wird am 18. Januar 2022 mit Beatrice Re von der Universität Pavia stattfinden.
Kreislauf zusammensetzen
Grafik: Eleonore Roderfeld
Beginn
18. Januar 2022, 16:00 Uhr
Ende
18. Januar 2022, 17:30 Uhr
Veranstaltungsart
Vortrag/Vorlesung
Veranstaltungssprache
Englisch
Veranstaltungswebseite
Barrierefreier Zugang
ja
Öffentlich
ja
Anmeldung erforderlich
ja

Beatrice Re ist Post-Doktorandin an der Universität Pavia, die sich in den letzten Jahren mit nachhaltigem Unternehmertum beschäftigt hat.

Wir stehen vor globalen Herausforderungen, die sich aus dem Raubbau an natürlichen Ressourcen ergeben. Frau Re's Vortrag über "Sustainable and Circular Entrepreneurship" zeigt einen Weg zur Kreislaufwirtschaft über zirkuläre Geschäftsmodelle auf.

Wir freuen uns, Alberto Bressan als besonderen Gast begrüßen zu dürfen, der seine Motivation und Erfahrung als Gründer des zirkulärem Modeunternehmens SEAY mit uns teilen wird.


Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten und ist öffentlich zugänglich. Sie sind eingeladen, am 18. Januar 2022, 16:00-17:30 Uhr MEZ, via Zoom teilzunehmen.


Hier erhalten Sie den Zugangslink: https://forms.office.com/r/Pb7BcJ21WA


Diese Veranstaltung ist Teil des RI4C2-Projekts "Research and Innovation for Cities and Citizens" der EC2U-Allianz, das von Horizon 2020 der Europäischen Kommission kofinanziert wird. Unsere virtuelle Vortragsreihe wird sich über die Dauer des Projekts bis Mitte 2024 erstrecken, in der Top-Experten aus Forschung und Industrie aus allen europäischen EC2U-Partnerstädten ein breites und kritisches Verständnis von Innovation fördern werden.

Die erste Folge der Vortragsreihe trug den Titel "Innovation - so wichtig, aber schwer vorhersehbar oder Wie man die Unsicherheit überlistet" von Prof. Dr. Cantner von der Universität Jena. Die Videoaufzeichnung ist Youtube verfügbar.

RI4C2 lecture RI4C2 lecture Grafik: E. Roderfeld
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang