Eine Studentin arbeitet an einem Laptop.

Technischer Support für Studierende

Hilfe rund um die Nutzung und Bedienung der gespendeten Geräte
Eine Studentin arbeitet an einem Laptop.
Foto: Pexels/ Pixabay

Support per E-Mail oder Telefon-Hotline

Sie haben bereits einen Laptop erhalten, aber es gibt technische Probleme? Richten Sie Ihre Frage bitte

  • per E-Mail an laptopspende@uni-jena.de oder
  • per Telefon unter: 03641 9-404025. Die Hotline ist jeweils dienstags und donnerstags 13-17 Uhr besetzt.

FAQ: Antworten auf häufige Fragen

  1. Mit welcher Software sind die Geräte ausgestattet?
  2. Wie nehme ich das Gerät in Betrieb? 
  3. Warum muss ich Nutzername und Passwort vergeben?
  4. Wie kann ich einen VPN-Zugang einrichten?
  5. Wie richte ich eine W-LAN-Verbindung mit eduroam ein?
  6. Mein WLAN funktioniert nicht, was kann ich machen?
  7. Wie kann ich auf Moodle zugreifen?
  8. Ich möchte an einer Webkonferenz teilnehmen. Wie melde mich mich an und welche Funktionen sind während einer Webkonferenz verfügbar?
  9. Wie kann ich WebEx und Zoom verwenden?
  10. Wie kann ich auf Nextcloud zugreifen?
  11. Wie funktioniert der Chat mit Nextcloud Talk?
  12. Wie kann ich mir Videos anschauen?
  13. Ich will Texte schreiben und Tabellen erstellen, wie geht das?
  14. Kann ich MS Office-Dokumente lesen und bearbeiten?
  15. Ich möchte MS Office installieren. Wie geht das?
  16. Kann ich Windows mit dem Rechner nutzen?
  17. Kann ich das Gerät austauschen und einen anderen Laptop erhalten? 

1. Mit welcher Software sind die Geräte ausgestattet?

  • Auf den Laptops ist das offene Betriebssystem Ubuntu installiert sowie einige Standardsoftware, darunter LibreOffice, Firefox, Chrome und der VLC Media Player.

2. Wie nehme ich das Gerät in Betrieb? 

  1. Gerät mit Netzstrom versorgen und über den Power-Button anschalten.
  2. Gewünschte Sprache einstellen → Weiter
  3. Tastaturlayout wählen → Weiter
  4. mit Funknetzwerk verbinden (auch später möglich, bspw. für eduroam) → Weiter
  5. Zeitzone für Systemzeit auswählen → Weiter
  6. Nutzerformular ausfüllen: Name, Rechnername (optional, wird sonst automatisch anhand des Namens und des Gerätenamens vergeben), Nutzernamen (klein geschrieben) und ein mind. 6 Zeichen langes Passwort eingeben (das Passwort ist gleichzeitig das Admin/Root Passwort). → Weiter. Das System wird nun zur Erstbenutzung eingerichtet und neu gestartet.
  7. Einloggen über den angelegten Nutzer-Account mit dem ausgewählten Passwort.
  8. Bei Livepatch → Weiter, dann Auswahl für Senden von Systeminformationen treffen (optional)→ Weiter, dann Auswahl für Ortungsdienste treffen (optional) → Weiter → Fertig.
  9. Um das Gerät auszuschalten im oberen rechten Bildschirmrand (neben Batteriesymbol) auf das Dreieck klicken → Ausschalten/Abmelden → Ausschalten.

3. Warum muss ich Nutzername und Passwort vergeben?

  • Es muss ein Nutzername und Passwort vergeben werden, um den Rechner in Betrieb nehmen zu können und somit ein eigenes Nutzerkonto anzulegen.

4. Wie kann ich einen VPN-Zugang einrichten?

5. Wie richte ich eine W-LAN-Verbindung mit eduroam ein?

  • Bitte vergewissern Sie sich, dass sich in der Nähe ein Drahtlosnetzwerk befindet, mit dem Sie eine Verbindung aufnehmen möchten und aktivieren Sie ggf. das W-LAN Modul des Laptops (Taskleiste → Netzwerke → Wifi aktivieren).
  • Anleitung eduroam 

Hier außerdem eine Anleitung zur Einrichtung von eduroam speziell auf Ubuntu:

  1. Laden Sie den eduroam-Installer für Studierende der Friedrich-Schiller-Universität Jena herunter.
  2. Öffnen Sie zunächst ein Terminal-Fenster (Tasenkombination: strg + alt + T, oder links über Klicken auf das Terminal-Symbol), navigieren Sie dann in den Download-Ordner über die Eingabe des folgenden Befehls im Terminal-Fenster (mit Enter bestätigen):

    cd Downloads

    Wenn Sie die heruntergeladene Datei in einem anderen Verzeichnes gespeichert haben, wählen Sie dieses aus.
  3. Geben Sie nun folgenden Befehl ein (mit Enter bestätigen):

    python eduroam-linux-Friedrich-Schiller-Universitat_Jena.py

    Bestätigen Sie die nachfolgenden Aufforderungen und geben Sie Ihre Login-Daten ein. Die Einrichtung ist nun fertig. Sobald Sie sich in der Nähe eines eduroam-Netzwerks befinden, können Sie sich mit diesem verbinden.

6. Mein WLAN funktioniert nicht, was kann ich machen?

  1. Stellen Sie sicher, dass der Flugzeugmodus nicht aktiviert und ggf. das WLAN-Modul eingeschaltet ist. Sollte dies nicht helfen, verbinden Sie das Gerät über ein LAN-Kabel oder einem USB-LAN-Adapter und LAN-Kabel mit Ihrem Router und folgen Sie der Schritt-für-Schritt Anleitung:
  2. Rechner wie gewohnt starten und einloggen.
  3. Prüfen, ob ein WLAN-Modul verbaut ist: Öffnen Sie dazu ein Terminal-Fenster über die Tastenkombination: strg + alt + T, und geben Sie dann folgenden Befehl identisch ein:

    lspci | egrep -i 'ethernet|network'

    Sollte hier ein Gerät mit Wireless, WLAN, 802.11 o.Ä. im Namen erscheinen, fahre mit Schritt 4 fort. Wenn dies nicht der Fall ist, überspringen Sie die folgenden Schritte und vereinbaren Sie eine Überprüfung des Gerätes über: laptopspende@uni-jena.de.
  4. Windows-Taste drücken.
  5. Je nach gewählter Systemsprache, folgendes eingeben: Zusätzliche Treiber (auf deutschen System) bzw. additional drivers (auf englischen Systemen) → Bestätigen mit Eingabetaste.
  6. Nun den Treiber für die Netzwerkkarte auswählen → Änderungen anwenden und durch Passworteingabe installieren. Ggf. muss secure-boot im BIOS ausgestellt werden: Starten Sie dazu den PC neu und wechseln Sie in das boot-menu (via Tastendruck der Tasten F1,…, F12 oder enter, Geräteabhängig). Dann via Sicherheit → secure boot ausschalten, speichern und beenden.
  7. Trennen Sie die Kabelverbindung zum Netzwerk und verbinden Sie sich mit dem gewünschten WLAN Endgerät.

7. Wie kann ich auf Moodle zugreifen?

8. Ich möchte an einer Webkonferenz teilnehmen. Wie melde mich mich an und welche Funktionen sind während einer Webkonferenz verfügbar?

Bitte beachten Sie auch die spezifischen Anleitungen für Zoom und WebEx (siehe Frage 9).

Anmeldung:

Sie erhalten eine E-Mail an Ihre hinterlegte E-Mailadresse mit einem Einladungslink zu der Webkonferenz. Diesen klicken Sie bitte an und treten somit der Webkonferenz bei. Um an einer Webkonferenz teilzunehmen, benötigen Sie einen PC bzw. ein mobiles Endgerät mit einer Internetverbindung. Solange die Webkonferenz stattfindet, können Sie sich jederzeit in diese einwählen. 

Funktionen:

Sie können die Bildschirme der anderen Teilnehmer sehen, wenn diese zugeschaltet sind. Außerdem können Sie mit den anderen Teilnehmern chatten, Daten hochladen und teilen bzw. eine Bildschirmaufnahme starten, um sich die Webkonferenz später wiederholt anzusehen. Bitte beachten Sie: Für die Aufnahme einer Konferenz ist die vorherige Zustimmung der TeilnehmerInnen erforderlich.

Um unter Linux die Bildschirmaufnahme zu starten, installieren Sie bitte simplescreenrecorder:

  • dazu das Terminal-Fenster öffnen
  • Tippen Sie folgenden Code ein und bestätigen mit Enter: sudo apt-get install simplescreenrecorder
  • Danach wird zur Durchführung Ihr Passwort benötigt.
  • Bestätigen Sie mit Ja (J), um das Paket herunterzuladen.

Falls der Ton in mp3-Qualität benötigt wird, muss noch libavcodec-extra installiert werden:

  • Terminal-Fenster öffnen
  • Code eingeben und mit Enter bestätigen: sudo apt-get install libavcodec-extra
  • Passwort eingeben
  • Mit Ja (J) bestätigen

Um nun eine Bildschirmaufnahme mit SimpleScreenRecorder zu starten, befolgen Sie folgende Schritte:

  • SimpleScreenRecorder starten → Weiter klicken
  • Video und Audio Eingang auswählen → Weiter klicken
  • Zielspeicherpfad für Aufnahme angeben → Weiter klicken
  • Aufnahme starten klicken und am Ende diese abspeichern.
  • Sollte der aufgenommene Ton zu leise oder zu laut sein, können Sie diesen über den Lautstärke Mixer regeln.

9. Wie kann ich WebEx und Zoom verwenden?

10. Wie kann ich auf Nextcloud zugreifen?

11. Wie funktioniert der Chat mit Nextcloud Talk?

12. Wie kann ich mir Videos anschauen?

  • Auf dem Gerät ist der VLC Media Player installiert, mit dem sich Audio- und Videodateien abspielen lassen.

13. Ich will Texte schreiben und Tabellen erstellen, wie geht das?

  • Auf dem Gerät ist das Officepaket LibreOffice installiert. Zu LibreOffice gehören mehrere Programme: Writer, die Textverarbeitung; Calc, die Tabellenkalkulation; Impress, das Präsentationsprogramm; Draw, das Zeichenprogramm; Base, die Datenbankverwaltung; Math, der Formeleditor. Auf der Webseite von LibreOffice gibt es Videoanleitungen und Handbücher mit ausführlichen Tipps und Hilfestellungen.

14. Kann ich MS Office-Dokumente lesen und bearbeiten?

  • Mit LibreOffice können alle Microsoft Word, PowerPoint oder Excel Dokumente geöffnet und bearbeitet werden.

15. Ich möchte MS Office installieren. Wie geht das?

  • Office 365, Lizenzschlüssel und Installationsanleitung
  • Wenn Sie Microsoft Office-Produkte installieren möchten (anstelle der LibreOffice Suite, die auch in der Lage ist, MS-formatierte Dokumente, Tabellen usw. zu lesen/zu bearbeiten), müssen Sie zuerst ein Windows-Betriebssystem auf Ihrem Gerät installieren.

16. Kann ich Windows mit dem Rechner nutzen?

17. Kann ich das Gerät austauschen und einen anderen Laptop erhalten?

  • Nein, leider nicht. Entsprechend dem Eingang Ihrer Anfrage ordnen wir Ihnen einen Rechner zu. Unser Ziel ist es, möglichst alle Anfragen zu bedienen und dabei niemanden zu bevorzugen oder zu benachteiligen. Deshalb können wir individuelle Wünsche nur sehr begrenzt berücksichtigen. Bei technischen Problemen, die sich auch mithilfe der FAQs nicht lösen lassen, schreiben Sie bitte eine Mail an laptopspende@uni-jena.de.
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang