WLAN-Störung

Umstellung für alle eduroam-WLAN Endgeräte

Hinweise zu Änderung der WLAN-/eduroam-Konfiguration
WLAN-Störung
Foto: freepik.com
  • Sonstiges

Meldung vom: 21. Juni 2019, 09:06 Uhr

Umstellung für alle eduroam-WLAN Endgeräte

Ab dem 10.07.2019 wird der eduroam-WLAN-Zugang in der bisherigen Endgeräteeinstellung nicht mehr funktionieren (Endedatum des Sicherheitszertifikats). Aus diesem Grund kommt es bei Ihren WLAN-fähigen Geräten zu einem Ausfall der eduroam-WLAN Verbindung.

Um weiterhin WLAN/eduroam nutzen zu können, müssen Sie die Konfiguration an Ihren Geräten anpassen. Zur Vereinfachung der Konfiguration steht Ihnen ab sofort das eduroam-ConfigurationAssistandTool (CAT) auf der Internetseite https://cat.eduroam.org zur Verfügung. Bitte aktualisieren Sie Ihre Konfiguration bereits vor dem 10.07.2019, um einen Ausfall zu vermeiden.

Installationshinweise:

Laden Sie auf der Internetseite https://cat.eduroam.org das eduroam-Installationsprogramm herunter, welches automatisch startet.

Bitte wählen Sie anschließend die Organisation "Friedrich-Schiller-Universität Jena" aus. Wird die Friedrich-Schiller-Universität Jena nicht angezeigt, verwenden Sie die manuelle Suche. Im nächsten Schritt wird Ihr vorhandenes Betriebssystem automatisch angezeigt. Durch Anklicken des Betriebssystem-Buttons startet die Installation oder Sie müssen die Installationsdatei speichern und danach ausführen.

Zusätzlicher Hinweis für Android-Nutzer: Anstatt der o.g. Internetseite benötigen Sie für die Konfiguration die App "Eduroam CAT" (Entwickler: GÉANT Association) aus dem Google-Playstore. Bevor Sie die App starten, müssen Sie in den Einstellungen die alte WLAN-Konfiguration löschen ("eduroam" lange gedrückt halten und dann "Netzwerk entfernen" auswählen). Nach dem Starten der App muss die Standortabfrage als auch die Abfrage nach Zugriff auf Dateien zugelassen werden. Wählen Sie die Organisation "Friedrich-Schiller-Universität Jena" aus. Wird die Friedrich-Schiller-Universität Jena nicht angezeigt, verwenden Sie die manuelle Suche. Nach der erfolgreichen Verbindung darf die App nicht deinstalliert werden.

Bitte beachten Sie, dass an den Nutzernamen der Zusatz "@uni-jena.de" anzufügen ist (z.B. xy01ab@uni-jena.de).

Weitere Informationen finden Sie in der FAQ.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang