Schülerin in Vorlesung

Klima und Nachhaltigkeit: Was man mit einfachen Experimenten sehen kann

Studium Generale
Schülerin in Vorlesung
Foto: Christoph Worsch (Universität Jena)
Diese Veranstaltung ist beendet.
Veranstaltungseckdaten
Diese Veranstaltung im ICS-Format exportieren
Beginn
Ende
Veranstaltungsarten
Für Externe
Für Mitarbeitende
Für Studierende
Ort
UHG
Fürstengraben 1, HS 024
07743 Jena
Google Maps – LageplanExterner Link
Referent/in
Prof. Dr. Holger Cartarius
Veranstalter
Dezernat 1 - Weiterbildung
Barrierefreier Zugang
ja
Öffentlich
ja

Müssen wir nachhaltig mit dem Klima umgehen? Eigentlich stellt
sich diese Frage nicht, denn wissenschaftlich lässt sich sehr gut
zeigen, wie groß der Einfluss des Menschen auf das Klima ist.
Ein direkter Bezug zu den wissenschaftlichen Grundlagen darf je-
doch in einer informierten Gesellschaft, in der eine zukunftsfähige
Klimapolitik demokratisch ausgehandelt werden soll, nicht fehlen.
Nicht zuletzt aus diesem Grund fordert eine Gruppe aus deutschen
Physikdidaktikern, die Klimakrise explizit in die Curricula der allge-
meinbildenden Schulen aufzunehmen.
Doch auch mit recht einfachen Experimenten lässt sich für alle
zeigen, dass das Handeln der Menschen das Klima beeinflusst.
In diesem Vortrag möchte ich auf einige Beispiele eingehen und
erklären, welche Schlüsse sie zulassen.