Medizin

Eckdaten
Studienabschluss
Staatsexamen
Regelstudienzeit
13 Semester
Credits/ECTS
keine
Lehrsprache
Deutsch
Gebühr/Entgelt
keine
Semesterbeitrag
250,27 €
Studienbeginn
Wintersemester
Teilzeit möglich
nein
zuständige Einrichtung
Bewerbungsverfahren finden

Inhalt und Aufbau

Das Studium der Medizin dient der Vermittlung der grundlegenden medizinischen und methodischen Kenntnisse und Fähigkeiten zur Erkennung, Behandlung und Vermeidung von Krankheiten. Die Ausbildung zum Arzt wird auf wissenschaftlicher Grundlage durchgeführt und ist praxis- und patientenbezogen ausgerichtet. Das universitäre Studium führt zum Abschluss des Staatsexamens. Sowohl die Ausbildung als auch die Ausübung des Arztberufes werden durch die Approbationsordnung für Ärzte (ÄAppO) und durch die Bundesärzteordnung (BÄO) geregelt. Die Universitätsausbildung ist in zwei Studienabschnitte (Dauer zwei und drei Jahre) und ein Praktisches Jahr (Dauer ein Jahr) gegliedert. Der erste Studienabschnitt enthält die naturwissenschaftlichen Grundlagen (Biologie, Chemie, Physik), die Anatomie, die Biochemie und die Physiologie. Der zweite Studienabschnitt umfasst die Ausbildung in den einzelnen klinischen Bereichen. Danach ist eine praktische Tätigkeit von 12 Monaten als Praktisches Jahr (PJ) abzuleisten. Nach erfolgreichem Studium wird auf Antrag die Approbation als Arzt erteilt. Sie gilt bundesweit. Nach Erteilung der Approbation schließt sich für fast alle Mediziner noch die Facharztausbildung an (vier bis sechs Jahre), die meist berufsbegleitend absolviert wird und zur Spezialisierung in einem bestimmten Gebiet führt (zum Beispiel Internist, Chirurg, Kinderarzt, Psychiater).

Änderungen im Vergabeverfahren ab dem Wintersemester 2020/21

Bitte beachten Sie, dass sich die Vergabeverfahren in den bundesweit zulassungsbeschränkten Studiengängen für die FSU Jena ab dem Wintersemester 2020/21 deutlich verändern werden. Eine Information zum derzeitigen Planungsstand für das Vergabeverfahren finden Sie hier [pdf 371KB].

Besonderheiten in Jena

Die Besonderheit von JENOS, dem JEnaer neigungsorientiertem Medizinstudium, ist die direkte Vorbereitung auf die ärztliche Tätigkeit je nach Neigung. Damit bietet die Universität Jena ein modernes und praxisnahes Medizinstudium mit fächerübergreifender Lehre im gesamten Studium der Humanmedizin an. Im zweiten Studienabschnitt haben Studierende die einmalige Möglichkeit, neben einem kompakten Kernstudium aus einem umfangreichen Wahlangebot in den Linien Klinik- orientierte Medizin, Ambulant- orientierte Medizin und Forschung- orientierte Medizin einen Schwerpunkt zu setzen. Diese Linien vermitteln spezifisches Wissen und Können, um Studierenden den Berufseinstieg zu erleichtern. Auch die überschaubare Anzahl von ca. 270 Studienplätzen gewährleistet eine intensive Ausbildung. Durch die Vernetzung mit dem Technologie-Standort Jena bieten sich für Sie vielfältige Möglichkeiten der Einbindung in Wissenschaft und Forschung, zum Beispiel im Center for Sepsis Control & Care.

Aussichten

Ärzte arbeiten vor allem in Praxiseinrichtungen (Privat- oder Kassenpraxis), in Krankenhäusern, bei Behörden oder Körperschaften sowie in der Forschung (Universitäten und pharmazeutische Industrie).

Persönliche Voraussetzungen

Sie sollten über Kontaktfreudigkeit, soziale Intelligenz und Sprachkompetenz verfügen, da Sie es als Mediziner in erster Linie mit Menschen zu tun haben. Darüber hinaus sind interdisziplinäre Aufgeschlossenheit, intellektuelle Neugier und ein gutes Beobachtungs- und Urteilsvermögen sowie methodisches Denken unverzichtbar. Das Studium der Medizin setzt hohe Leistungsbereitschaft und erheblichen Fleiß voraus. Dabei kommt dem Gedächtnis (viel Faktenwissen) große Bedeutung zu. Inhaltliche Voraussetzungen sind neben einer breiten Allgemeinbildung vertiefte Kenntnisse in den naturwissenschaftlichen Fächern, besonders in Biologie und Chemie.

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung Inhalt einblenden

Für die Aufnahme des Studienganges ist das Vorliegen einer Hochschulzugangsberechtigung wie die Allgemeine Hochschulreife (=Abitur) notwendig.

Weitere Informationen zu Hochschulzugangsberechtigungen finden Sie hier.

Sprachanforderungen Inhalt einblenden

Für den obligatorischen Kurs in medizinischer Terminologie werden Lateinkenntnisse empfohlen.

Kontakte

Studienfachberatung - Gabriela Brose
Raum 310 (Alte Chirurgie)
Bachstraße 18
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-391132
Öffnungszeiten:
Di 13:00-15:30 Uhr; Do 13:00-17:00 Uhr
Studienfachberatung - Annett Studenik (zuständig für Ersten Studienabschnitt - Vorklinische Ausbildung)
Raum 311 (Alte Chirurgie)
Bachstr. 18
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-391134
Öffnungszeiten:
Di 13:30-16:00 Uhr; Mi, Do 8:30-11:30 Uhr sowie nach Vereinbarung
Studienfachberatung - Prof. Dr. Thomas Zimmer (zuständig für Ersten Studienabschnitt - Vorklinische Ausbildung)
Kollegiengasse 9
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-397655/80
Landesprüfungsamt für akademische Heilberufe
Fachschaft Medizin
Zentrale Studienberatung
Universitätshauptgebäude / SSZ
Fürstengraben 1
07743 Jena
Sprechzeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 09:00 – 13:00 Uhr,
Mittwoch von 11:00 – 15:00 Uhr

Die Beratungen finden wahlweise als Telefonberatungen oder individuelle Video-Beratungen via Zoom statt.

Terminvereinbarungen erfolgen unter zsb@uni-jena.de oder telefonisch montags bis freitags von 09:00 bis 11:00 Uhr unter 03641 9-411111.

Zudem können Sie bei Fragen gern an unserer offenen Online-Gruppen-Beratung via Zoom mittwochs von 11:00 bis 13:00 Uhr teilnehmen unter folgendem Link: https://uni-jena-de.zoom.us/j/93651258914 (Passwort: ZSB2020).
Studierenden-Service-Zentrum
Universitätshauptgebäude, Raum E065
Fürstengraben 1
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-411111
Fax
+49 3641 9-411112
Öffnungszeiten:
Der Tresenbereich und das thoska-Büro im Studierenden-Service-Zentrum (SSZ) sind bis auf weiteres geschlossen.

Beratungen und die Bearbeitung Ihrer Anliegen bieten wir im Moment ausschließlich per Telefon, E-Mail und Post an.

Die Mailadresse studium@uni-jena.de
wird regelmäßig abgerufen.

Sie erreichen uns telefonisch
Montag bis Freitag
von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr
unter (0 36 41) 9 411 111.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis
und entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten.
Postanschrift:
Universität Jena
Studierenden-Service-Zentrum
07737 Jena
Internationales Büro - Auslandsaufenthalte für Studierende
Universitätshauptgebäude
Fürstengraben 1
07743 Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang