Blick von oben auf den Zieleinlauf einer Läufergruppe

Digitale Karrierewoche

Immer eine Nasenlänge voraus - Praxistipps, Vorträge und Coachings rund um das Thema Bewerbung
Blick von oben auf den Zieleinlauf einer Läufergruppe
Foto: Steven Lelham, unsplash
  • Organisatorisches

Meldung vom: 30. Juni 2021, 09:52 Uhr | Verfasser/in: Eva Bartholmé

Stellenanzeigen richtig lesen, Soziale Netzwerke im Bewerbungsprozess nutzen, den richtigen Ton im Anschreiben treffen – vor diesen und anderen Herausforderungen stehen Studierende auf dem Weg von der Hochschule in den Beruf.

Die Universität Jena unterstützt diesen Prozess und bringt Studierende und Unternehmen im Rahmen der digitalen Karrierewoche vom 28. Juni bis 2. Juli zusammen.

Das Interesse der Unternehmen, als Referenten Einblicke in die Praxis zu geben, war erfreulich groß und so konnte unter Federführung der Abteilung Marketing und Veranstaltung und in Kooperation mit Kolleginnen und Kollegen des Career Points ein vielseitiges Programm mit über 20 Vorträgen und Coachings auf die Beine gestellt werden.

Studierende konnten aus einem vielseitigen Vortragsprogramm wählen und erhielten hilfreiche Praxistipps rund um das Thema Bewerbung. Neben Angeboten wie »Bewerbungsmappencheck« und »Tipps für die erfolgreiche Online-Bewerbung« stand auch das Thema »Gehaltsverhandlung bei Jobeinstieg« auf dem Programm.

Parallel organisierte die studentische Unternehmensberatung JenVision e.V. die Jenaer Unternehmenstage. In Workshops konnten hier die Themen noch weiter vertieft werden. 

Die digitalen Vorträge fanden per Zoom statt, waren öffentlich und kostenfrei.

Es gab viel vorzubereiten: 

  • Gestaltung des Vortragsprogramms
  • Erstellung der Veranstaltungshomepage
  • Werbematerial für die Social-Media-Kanäle
  • Banner und Grafiken für die Werbung

Vor allem über die Sozialen Netzwerke haben wir die Veranstaltung beworben. Wir erstellten verschiedene Grafiken, die stets das gleiche Keyvisual und einen passenden Claim enthielten. Auf Facebook, Instagram, LinkedIn sowie auf den Webseiten der Universität machten wir so auf die Veranstaltung aufmerksam. Für gute Sichtbarkeit der Veranstaltung im Stadtbild hängten wir Banner am Campus und am Botanischen Garten auf. Zusätzlich erhielten alle Studierenden eine Einladung zur Veranstaltung per E-Mail.

All das trug dazu bei, dass die Veranstaltung ein voller Erfolg wurde. Die Vorträge und Coachings wurden rege besucht, bereits an den ersten beiden Veranstaltungstagen konnten wir 280 Teilnehmende verzeichnen.

Nachtrag: Am Ende der Karrierewoche konnten wir über 650 Teilnahmen zählen. Ein toller Erfolg!

Werbung für die digitale Karrierewoche

Ankündigung der digitalen Karrierewoche auf Facebook
Screenshot: Eva Bartholmé
Feed auf Facebook zur digitalen Karrierewoche
Screenshot: Eva Bartholmé
Veranstaltungsankündigung zur digitalen Karrierewoche auf LinkedIn
Screenshot: Eva Bartholmé
Teil 1 der Instagram-Story zur digitalen Karrierewoche
Screenshot: Eva Bartholmé
Teil 2 der Instagram-Story zur digitalen Karrierewoche
Screenshot: Eva Bartholmé
Teil 3 der Instagram-Story zur digitalen Karrierewoche
Screenshot: Eva Bartholmé
Grafik für digitale Displays zur digitalen Karrierewoche
Grafik: Liana Franke
Banner zur digitalen Karrierewoche am Botanischen Garten in Jena
Foto: Eva Bartholmé
Ankündigung der digitalen Karrierewoche in der Career App
Screenshot: Eva Bartholmé

Der Career Point wird gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Bereich Marketing und Veranstaltungen
Eva Bartholmé
Messen und Veranstaltungen
Eva Bartholmé
Telefon
+49 3641 9-401450
Raum 115
Zwätzengasse 3
07743 Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang