Symbolbild FAQ

Zahlen und Fakten zur Aktion Laptopspende

Antworten auf wichtige Fragen zur Aktion: Wer gehört zum Team der Aktion Laptopspende? Wie viele Geräte wurden gespendet? Werden noch weitere Spenden benötigt?
Symbolbild FAQ
Foto: Mahesh Patel/ Pixabay

Wie viele Rechner wurden bisher gespendet?

Die Aktion Laptopspende ist am 4. Mai 2020 gestartet. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek (ThULB) haben seither mehr als 150 Rechner entgegengenommen und technisch überprüft (Stand 25. Juni 2020). Etwa 120 Rechner waren intakt und sind nun so aufbereitet, dass Studierende mit ihnen arbeiten und das digitale Semester absolvieren können. Noch vorhandene Daten wurden sicher und zuverlässig nach den Standards des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gelöscht und die Rechner mit dem offenen Betriebssystem Ubuntu sowie einiger grundlegender Software (z. B. LibreOffice, Internetbrowser) ausgestattet.

Wie erfolgt die Ausgabe der Rechner?

Seit 18. Mai 2020 geben wir die neu aufgesetzten Rechner aus. Die Studierenden erhalten die Laptops als kostenfreie Leihgabe für die Dauer eines Semesters. Bei Bedarf kann die Leihfrist verlängert werden.

Gibt es technischen Support?

Unter der Telefonnummer 03641 9-404025 hat die IT-Abteilung der ThULB eine Telefon-Hotline eingerichtet. Diese ist jeweils mittwochs und donnerstags 13-17 Uhr besetzt. Außerdem können sich die Studierenden per E-Mail (laptopspende@uni-jena.de) an das Team Laptopspende wenden. Darüber hinaus gibt es auf der Webseite einige Installationshinweise und Tipps zur Nutzung der Laptops.

Woher kommen die Laptopspenden?

Wir erhalten Spenden sowohl von Privatpersonen als auch von Unternehmen. Weiterhin haben uns Arbeitsgruppen der Friedrich-Schiller-Universität Laptops zur Verfügung gestellt, die in Forschung und Lehre nicht mehr gebraucht werden.

Werden weitere Spenden benötigt?

Ja, unbedingt! Um alle Anfragen der Studierenden erfüllen zu können, brauchen wir weitere Spenden. Außerdem wollen wir die Aktion als langfristiges Angebot etablieren.

Wer gehört zum Team Laptopspende?

In der Aktion Laptopspende engagieren sich mehrere universitäre Einrichtungen gemeinsam. Dazu gehören das Präsidialamt, die Stabstelle Digitale Universität und die Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek. Außerdem erhalten wir Unterstützung durch weitere Abteilungen der Universitätsverwaltung (z.B. der Uni-Shop) sowie durch studentische Hilfskräfte. Das Team ist per E-Mail erreichbar unter laptopspende@uni-jena.de.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang