Zwischenarchiv Universitätsarchiv Jena

Zwischenarchiv

Zwischenarchiv Universitätsarchiv Jena
Foto: Universitätsarchiv Jena
Information

Anfragen Patientenunterlagen (Krankenakten etc.) betreffend, sind an die jeweiligen Kliniken und Einrichtungen des Universitätsklinikums zu richten.

Das Zwischenarchiv ist für die Übernahme des aktuell nicht mehr benötigten Schriftguts aus den Bereichen Verwaltung (Universitätsleitung, Dezernate etc.), Fakultäten, Institute und sonstige Einrichtungen der Universität, mit Ausnahme personenbezogener Unterlagen (Studentenakten, Prüfungsakten, Klausuren etc.), verantwortlich.

 Ansprechpartner:

Innerdienstliche Ausleihe und Auskünfte sowie Schriftgutübernahmen: Herr Dr. Matthes (Tel. 401905 bzw. 401903)

Schriftgutübernahmen:

Für die Auflistung des zur Übergabe vorgesehenen Schriftguts steht Ihnen das Formular Ablieferungsliste  [pdf, 51 kb]zur Verfügung. Für zur Kassation vorgesehene Unterlagen benutzen Sie bitte das Formular Kassationsantrag [pdf, 1 mb]. In unserem Merkblatt [pdf, 41 kb] können Sie sich über die einzelnen Schritte einer Schriftgutübergabe informieren.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern als Ansprechpartner zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass es gesetzliche Richtlinien, Ordnungen und Weisungen gibt, die für bestimmte Unterlagen eine Mindestaufbewahrungsfrist vorsehen. Diese Unterlagen dürfen vor Ablauf dieser Fristen nicht vernichtet werden. Erst nach Ablauf dieser Fristen kann eine Entscheidung über eine Vernichtung oder dauerhafte Aufbewahrung der Dokumente getroffen werden. Bitte treffen Sie diese Entscheidungen immer in Absprache mit dem Universitätsarchiv.

Über Aufbewahrungsfristen für im Hochschulbereich anfallende Dokumente können Sie sich u. a. im öffentlich zugänglichen Fristenkatalog der TU Ilmenau informieren: Fristenkatalog TU Ilmenau

Information

Im Universitätsarchiv hatten sich in den letzten Jahren viele fast neuwertige Ordner angesammelt, die wir einer erneuten sinnvollen Verwendung zuführen konnten. Ein kleiner Restbestand (keine schwarzen Ordner) ist noch vorhanden. Sollten Sie an diesen Ordnern für Ihre Bereiche interessiert sein, können Sie sich an das Archiv wenden.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang