DVD

Lizenzen für Sophos Central mit Intercept X werden verlängert

Neuinstallation des Virenschutzes bei den meisten Geräten notwendig
DVD

Meldung vom: 12. November 2020, 15:37 Uhr

Die Laufzeit der Lizenzen für Sophos Central mit Intercept X werden verlängert. Sophos Central bietet mit Intercept X einen Schutz vor Ransomware.

Durch den Ausfall des Sophos Enterprise Servers ist eine Neuinstallation des Virenschutzes bei den meisten Geräten notwendig.
Es wird empfohlen, alle dienstlichen PCs auf Sophos Central umzustellen.

Sophos Central Software-Download

Ein alternativer Sophos Enterprise Server existiert.
Dieser ist für nur für Server vorgesehen, da für Sophos Central noch keine Server-Lizenzen erworben wurden. Auch für Bereiche mit Softwareverteilung, wie zum Beispiel Matrix42, kann Sophos Enterprise als Übergangslösung noch genutzt werden.

Sophos Enterprise - Installation

Sophos Enterprise wird vom Hersteller zum 20. Juli 2023 eingestellt.

Sollte bei einer kommenden Ausschreibung erneut Sophos den Zuschlag erhalten, wird ein Umstieg auf Sophos Central erfolgen.
Der Sophos Enterprise Server im URZ wird daher mit Ende der neuen Ausschreibung voraussichtlich zum 31.12.2021 abgeschaltet.

 

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang