Keyboard

Vorstellungswebinar NVIDIA HPC SDK

Die AG "Wissenschaftliches Rechnen / HPC" des HS-IT-Zentrums hat für Freitag, den 28.5., einen Online Workshop organisiert. Von 10 bis 13 Uhr wird in zwei Sessions das Software-Entwicklungskit NVIDIA HPC SDK vorgestellt.
Keyboard
Foto: A. Sternbeck

Meldung vom: 26. Mai 2021, 18:44 Uhr

NVIDIA A100 Foto: NVIDIA

Die AG "Wissenschaftliches Rechnen / HPC" hat für Freitag, den 28.5., einen Online Workshop organisiert. Von 10 bis 13 Uhr wird in zwei Sessions das Software-Entwicklungskit NVIDIA HPC SDK vorgestellt.

Dieses Entwicklungskit bietet eine breite Palette an Compilern und Bibliotheken (https://developer.nvidia.com/hpc-sdk) und ist insbesondere für Softwareentwicklungen, die auf Hardware mit GPU-Beschleuniger abzielt, sehr gut geeignet. Zum Beispiel ist der von uns über viele Jahre unterstütze PGI Compiler ebenfalls Teil der NVIDIA HPC SDK und unterstützt eine Pragma-basierte Programmierung von GPU-Beschleunigern mit OpenACC.

Das Programm für Freitag, den 28.5. 10 – 13 Uhr finden sie auf der Webseite des HS-ITZ. Dort werden auch die Zugangsdaten werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang