Neue Sicherheitswarnung für internet-Browser Chrome

Google warnt vor möglichen Attacken auf den Webbrowser Chrome. Mit der neuen Version wurden acht Sicherheitslücken geschlossen.

Meldung vom: 16. Juli 2021, 11:25 Uhr

In der Meldung von Google steht, dass der Großteil der Lücken mit dem Bedrohungsgrad "hoch" eingestuft ist. Um potenziellen Angreifern nicht zu viele Details zu verraten, gibt es derzeit kaum Informationen zu den Schwachstellen.

Nutzer sollten Chrome zügig auf die abgesicherte Version 91.0.4472.164 für Linux, macOS und Windows aktualisieren.

Der Browser aktualisiert sich nicht immer automatisch. Um die installierte Ausgabe zu prüfen, klickt man oben rechts auf die drei vertikal angeordneten Punkte. Unter Hilfe / Über Google Chrome sieht man die Versionsnummer. Damit löst man auch das Update aus, falls die installierte Version veraltet ist.

Quelle: heise.de

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang