Karte der Eduroam-Standorte

Online auf dem Campus

Digital festverdrahtet - Immer dabei mit Eduroam
Karte der Eduroam-Standorte
Foto: Deutsches Forschungsnetz

Meldung vom: 11. November 2021, 10:14 Uhr

Egal ob man nach Informationen sucht oder kurz einen Blick auf Mails werfen möchte, eine wichtige Voraussetzung dafür die eine funktionstüchtige Internetverbindung. 

Zentral und doch Weltweit - "Eduroam"

Wo immer "Eduroam" auf der Liste der WLAN-Netzwerke zu sehen ist, können Studierende, Mitarbeitende sowie Gäste der Universität Jena online gehen.

Wer Eduroam als hochschulübergreifendes WLAN nutzt, kann sich ein Leben ohne nicht mehr vorstellen. Über die weltweite Kooperation von Universitäten und Wissenschaftsorganisationen können Mitarbeitende und Studierende aller teilnehmenden Organisationen den Internetzugang nutzen. Somit stehen jedem Nutzenden mehr als 10.000 Hotspots an unterschiedlichen Standorten zur Verfügung. 

Im Netz der Friedrich-Schiller-Universität

Sobald Eduroam als Netzwerk auf dem Laptop, Mobiltelefon oder einem anderen Gerät hinterlegt ist, können die Zugangsdaten eingegeben werden. Durch den gültigen Eduroam Access Point wird anschließend eine Internetverbindung hergestellt.  

Selbstverständlich ist ein System nur so sicher wie das schwächste Glied in der Kette. Auch das Thema "Sicherheit" wird bei Eduroam beachtet. Aus diesem Grund gelten zentrale Mindestanforderungen für alle mobilen Geräte. 

Im Wandel der Zeit

Aufgrund der zahlreichen digitalen Veranstaltungen werden an verschiedenen Standorten stetig Upgrades der vorhandenen WLAN-Technik durchgeführt. Dabei stehen vor allem Plätze und Gebäude mit vielen Nutzenden im Fokus (z. B. der Astoria-Hörsaal, Ernst-Abbe-Platz).

Auch die grundsätzlich größer werdende Anzahl an mobilen Geräte führt zum stetigen Ausbau der Netzinfrastruktur. Besonders die Access-Technik muss dafür entsprechend aufgerüstet werden. 

Mehr dazu 

Alle weiteren Informationen zum WLAN sowie zur Konfiguration von mobilen Geräte finden Sie hier. Bei auftretenden Problemen können Sie uns jederzeit über den URZ ServiceDesk erreichen.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang