Die diesjährige Gewinnerin des Jenaer 3MT-Wettbewerbes: Stefanie Wagner

Europäisches Finale des Three Minute Thesis-Wettbewerbs am 22. Oktober

Online-Übertragung des Finales auf dem Youtube-Kanal der Coimbra-Gruppe
Die diesjährige Gewinnerin des Jenaer 3MT-Wettbewerbes: Stefanie Wagner
Foto: Christoph Worsch (Universität Jena)

Meldung vom: 20. Oktober 2020, 10:25 Uhr

Am 22. Oktober findet das europaweite Finale des Three-Minute-Thesis-Wettbewerbs der Coimbra Group statt! In diesem Wettbewerb präsentieren Promovierende verschiedener Fachdisziplinen ihre Dissertation auf nur einer Folie und in nur drei Minuten. Einmal im Jahr wird dieser Wettbewerb auch in Jena durchgeführt. In diesem Jahr haben es drei Promovierende anderer Universitäten ins Finale geschafft, so dass unsere diesjährige Gewinnerin leider nicht dabei ist.

Das Finale wird online am 22. Oktober von 10:00 bis 11:00 Uhr auf dem Youtube-Kanal der Coimbra-Gruppe übertragen. Sie können es hier live verfolgen.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang