Veranstaltung im Auditorium

Förderformat der Graduierten-Akademie für Postdocs: Wissenschaftliche Veranstaltungen ausrichten

Bewerbungsfrist verlängert bis zum 04. Dezember 2020
Veranstaltung im Auditorium
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Meldung vom: 20. November 2020, 15:17 Uhr

Die Graduierten-Akademie schreibt seit 2020 ein neues Förderprogramm aus, das promovierte Forschende mit Sach- und Materialkosten bei der Ausrichtung eigener wissenschaftlicher Veranstaltungen unterstützt. Bis zu 1.500 EUR können beantragt werden, bewerben können sich Teams ab zwei Personen (eine davon muss Postdoc an der Friedrich-Schiller-Universität Jena sein). Der Bewerbungsschluss ist der 04.12.2020.

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang