Hände mit Weltkarte

Incoming & Outgoing

Wie beginne ich in Deutschland? Wie kann ich ins Ausland gehen?
Hände mit Weltkarte
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Wenn Sie eine Promotion in Deutschland beginnen wollen, gibt es verschiedene Wege diese zu starten: Sie können sich auf ausgeschriebene Stellen an Lehrstühlen oder in einem strukturierten Programm bewerben. Sie können aber auch direkt eine mögliche Betreuerin oder einen möglichen Betreuer kontaktieren. Eine Übersicht über die verschiedenen Wege finden sie hier.

Für Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler der Universität Jena, die im Rahmen ihrer Promotion einen Auslandsaufenthalt planen, gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten, die eine Forschungstätigkeit im Ausland ermöglichen. Es ist auch möglich, einen Forschungsaufenthalt im Ausland mit der Teilnahme an einer internationalen Konferenz oder einem Workshop zu kombinieren.

Orientierungshilfe auf dem Weg zur Promotion
Erste Schritte auf dem Weg zur Promotion in Deutschland
Informationen zur Bewerbung und zur individuellen Promotion
Weltkugel auf Geldscheinen
Förderung von Auslandsaufenthalten
Wie finanziere ich einen Auslandsaufenthalt?
Binationale Promotion von Universitäten aus verschiedenen Ländern mit der Universität Jena
Binational betreute Promotionsverfahren (Cotutelle)
Informationen zum Start eines Cotutelle de thèse-Verfahrens

Welcome Service

Schillers Gartenhaus
Welcome Service
für neu beginnende Wissenschaftler/innen an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang