Logo der Konferenz

Learning by Watching

Virtuelle Konferenz zur Online-Lehre am 15. September an der Universität Jena
Logo der Konferenz
Illustration: Digital4Humanities
Beginn
15. September 2021, 11:30 Uhr
Ende
15. September 2021, 15:00 Uhr
Veranstaltungsart
Informationsveranstaltung
Veranstaltungssprache
Deutsch
Barrierefreier Zugang
nein
Öffentlich
ja

Durch die Corona-Pandemie ist die Bedeutung virtueller Lehre gewachsen. Besonders beliebt sind dabei Videoformate wie Erklärvideos oder Tutorials, die jederzeit abrufbar sind und flexibel nach dem eigenen Lerntempo der Studierenden genutzt werden können. 

Videoformate in der Lehre erleben und diskutieren

Im Rahmen des Projekts „Digital4Humanities“ lädt die Juniorprofessur für Digital Humanities der Universität Jena zur virtuellen Konferenz „Learning by Watching – Lehren und Lernen mit Videoformaten in digitalen Semestern” am 15. September 2021 ein. Dabei sollen die Herausforderungen und Chancen der Online- und Hybridlehre diskutiert werden. Die Veranstaltung richtet sich an Lehrende und Studierende aller Fachrichtungen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang