Buchtitel Andrea Wulf

Literatur verbindet! Andrea Wulf im HS 1

Fabelhafte Rebellen. Die frühen Romantiker und die Erfindung des Ich. Buchpräsentation mit Andrea Wulf.
Buchtitel Andrea Wulf
Foto: Thalia Buchhandlung
Diese Veranstaltung ist beendet.
Veranstaltungseckdaten
Diese Veranstaltung im ICS-Format exportieren
Beginn
Ende
Veranstaltungsarten
Für Externe
Für Mitarbeitende
Für Studieninteressierte
Für Studierende
Ort
Hörsaalgebäude
Carl-Zeiss-Straße 3, Hörsaal 1
07743 Jena
Google Maps – LageplanExterner Link
Referent/in
Andrea Wulf
Veranstaltungswebseite
Mehr erfahrenExterner Link
Barrierefreier Zugang
ja
Öffentlich
ja, Eintritt nur mit gültigem Ticket
Anmeldung erforderlich
ja

Andrea Wulf liest aus "Fabelhafte Rebellen - Die frühen Romantiker und die Erfindung des Ich"

In ihrem inspirierenden Buch erzählt Bestsellerautorin Andrea Wulf nicht nur von dem wohl turbulentesten Freundeskreis der deutschen Geistesgeschichte, sondern erklärt auch, warum wir bis heute zwischen den Gefahren der starken Ichbezogenheit und den aufregenden Möglichkeiten des freien Willens schwanken. Denn die Entscheidung zwischen persönlicher Erfüllung und zerstörerischem Egoismus, zwischen den Rechten des Einzelnen und unserer Verantwortung gegenüber der Gemeinschaft und künftigen Generationen ist heute so schwierig wie damals.

Andrea Wulf, geboren in Indien und aufgewachsen in Deutschland, lebt in London. Seit ihrem Studium der Designgeschichte am Royal College of Art arbeitet sie als Sachbuchautorin und Journalistin.