Drachenboot

Chinas Stellung in der Welt

Historische Perspektiven für die Gegenwart
Drachenboot
Foto: AdobeStock
Diese Veranstaltung ist beendet.
Veranstaltungseckdaten
Diese Veranstaltung im ICS-Format exportieren
Beginn
Ende
Veranstaltungsart
Vortrag/Vorlesung
Ort
Campus
Carl-Zeiss-Straße 3, Hörsaal 7
07743 Jena
Google Maps – LageplanExterner Link
Videochat
Datenschutzhinweisepdf, 172 kb
Referent/in
Prof. Dr. Dominic Sachsenmaier | Georg-August-Universität Göttingen
Veranstalter
ChinaKooP | Internationales Büro
Linus Schlüter
Barrierefreier Zugang
ja
Öffentlich
ja
Anmeldung erforderlich
ja
Zur Original-Veranstaltung

Chinas Stellung in der Welt hat sich in den vergangenen Jahrzehnten rapide gewandelt, was große Fragen aufwirft. Nimmt die Welt im Hinblick auf wirtschaftliche Machtverteilung Entwicklungen seit dem 19. Jahrhundert wieder zurück, oder stehen wir an der Schwelle einer neuartigen Epoche? Wie sieht die Vergangenheit und Gegenwart globaler Verflechtungen aus, wenn wir sie von China aus betrachten? Und wie haben Internationalisierungsprozesse China -- seine Kultur, Politik und Gesellschaft -- selbst verändert? Der Vortrag greift diese und andere Fragen auf.

Der Vortrag dauert etwa 45 bis 60 Minuten mit anschließender Diskussion mit der Gelegenheit Fragen zu stellen.

Zur Zoom online TeilnahmeExterner Link

weitere Vorträge

30. Mai 2024 Duisburg und die Neue Seidenstraße – Symbolik, Wunschdenken und Realität | Prof. Dr. Peter Dannenberg | Universität zu Köln

6. Juni 2024 Orient, China und Buddhismus aus Hegels Perspektive | Prof. Dr. Klaus Vieweg | Friedrich-Schiller-Universität Jena

27. Juni 2024 Das Innovationsparadox Chinas: Ein interdisziplinärer Blick auf Kultur, Politik, Technologie und Psychologie | Prof. Dr. Lisa Min Tang | Hochschule für angewandtes Management, Ismaning

Information

Zur Vortragsreihe gibt es ein Begleitseminar. Weitere Informationen finden Sie hier.