Jenaer Regionalgruppe der Deutschen Gesellschaft der Humboldtianer e.V.

Jenaer Regionalgruppe der Deutschen Gesellschaft der Humboldtianer e.V.

Informationen für AvH-Stipendiat/innen
 Jenaer Regionalgruppe der Deutschen Gesellschaft der Humboldtianer e.V.  © Mareike Rind

Die Jenaer Regionalgruppe der Deutschen Gesellschaft der Humboldtianer wurde bei einer feierlichen Gründungsveranstaltung der Mitglieder der Region am 12. Juni 2017 offiziell gegründet. Zum Sprecher wurde Prof. Dr. Klaus Jandt gewählt, stellvertretender Sprecher ist Prof. Dr. Karl-Wilhelm Niebuhr.

 

Kontakt Inhalt einblenden

Sprecher

Prof. Dr. Klaus D. Jandt
Otto-Schott-Institut für Materialforschung der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Löbdergraben 32
07743 Jena
E-Mail: K.Jandt@uni-jena.de

Stellvertretender Sprecher

Prof. Dr. Karl-Wilhelm Niebuhr
Theologische Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fürstengraben 6
07743 Jena
E-Mail: karl-wilhelm.niebuhr@uni-jena.de

Weitere Informationen finden Sie bei der Deutschen Gesellschaft der Humboldtianer

 

Aktuelle Veranstaltungen Inhalt einblenden

Humboldt-Stammtisch - genauer Termin wird noch bekannt gegeben.

Alle Mitglieder der Jenaer Regionalgruppe der Deutschen Gesellschaft der Humboldtianer e.V. und alle aktuellen und ehemaligen Humboldtianer sowie deren Familienmitglieder sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Weitere Informationen erhalten Sie nach formloser Anmeldung unter: avh@uni-jena.de

Vergangene Veranstaltungen Inhalt einblenden

Vom 26.-27. Oktober 2018 fand die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Humboldtianer in historischem Ambiente in den Dornburger Schlössern bei Jena statt.

Einen Bericht über die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Humboldtianer e.V. in Jena von Dr. Wolfram Maring (Stellvertretender Sprecher der Regionalgruppe Hamburg) finden Sie hier. [pdf 84KB]

11. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Humboldtianer e.V. vom 26.- 27. Oktober 2018 in Jena

  • Seite von
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang