Gastwissenschaftler

Welcome Point - Lehren und Forschen in Jena

Service und Information für Internationale Gastwissenschaftler/innen und deren gastgebende Institute
Gastwissenschaftler
Foto: Jan-Peter Kasper/FSU
Am Planetarium 8 Foto: Christoph Worsch

Herzlich Willkommen an der Friedrich-Schiller-Universität (FSU) Jena!

Der Welcome Point der Friedrich-Schiller-Universität unterstützt internationale Gastwissenschaftler/innen, ihre Familien und deren gastgebende Institute bei der Planung der Einreise und Ankunft in Jena, sowie während des gesamten Aufenthaltes an unserer Universität.

 

Achtung

Keine Sprechzeit:

Aktuell haben wir keine Sprechzeiten, sind aber telefonisch und per E-mail erreichbar.

Persönliche Termine nur nach vorheriger Vereinbarung!

Coronavirus / Covid-19 - Wichtige Informationen und Hinweise für internationale Gastwissenschaftler/innen

Allgemeine Hinweise Inhalt einblenden

In einigen Teilen Deutschlands gilt eine Kontaktbeschränkung im öffentlichen Raum; in Thüringen und Jena sind dies ab 13.6.2020 Empfehlungen. Beachten Sie die detaillierten Regelungen der Stadt Jena. In Jena gilt derzeit die Pflicht, in Arztpraxen/Kliniken, im Öffentlichen Nahverkehr, in Läden und Ämtern eine Mund-Nasen-Maske zu tragen. In Gaststätten, bei öffentlichen Veranstaltungen und in Einrichtungen mit Publikumsverkehr in geschlossenen Räumen werden die Kontaktdaten erfasst.

Beachten Sie bitte die aktuellen Informationen, auch zu den Hygienevorschriften,

Wir bitten alle Mitglieder und Angehörigen der Universität, sich mit ihren Mitmenschen solidarisch zu zeigen und sich gegen jede diskriminierende Bemerkung oder jedes diskriminierende Verhalten zu wehren. Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen, indem Sie Abstand halten.

Einreise nach Deutschland Inhalt einblenden
  • Beachten Sie die Informationen des Bundesministeriums des Innern sowie der Stadt Jena.
  • Es gibt Grenzkontrollen zu einigen Nachbarländern Deutschlands. Einreisende müssen einen wichtigen Grund nachweisen.
  • Bis 30.6.2020 dürfen Bürger/innen aus Nicht-EU-Staaten nicht in die EU einreisen.
    • Ausnahmen: Staatsangehörige des Vereinigten Königreichs, Liechtensteins, der Schweiz, Norwegens und Islands und Drittstaatsangehörige, die über einen längerfristigen Aufenthaltstitel, einschließlich eines Visums für den längerfristigen Aufenthalt, verfügen, wenn sie zu ihrem gewöhnlichen Wohnort zurückkehren.
  • Gäste, die aus EU-Staaten, Island, dem Fürstentum Liechtenstein, Norwegen, der Schweiz und dem Vereinigte Königreich von Großbritanien und Nordirland einreisen, müssen sich nicht in Quarantäne begeben, sofern die Anzahl von Neuinfizierten im betreffenden Staat im Verhältnis zur Bevölkerung nicht mehr als 50 Fälle je 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen aufweist (siehe Karte: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Quarantaene_Einreisen_Deutschland.html
  • Gäste, die aus anderen Ländern oder aus Regionen mit hohen Infektionszahlen nach Jena anreisen, 
    • müssen sich innerhalb von 7 Tagen anmelden beim Gesundheitsamt des Wohnorts (Jena: 03641-49 2222 oder unter reiserueckkehrer@jena.de)  UND
    • müssen sofort nach Anreise für 14 Tage in Quarantäne in der Wohnung bleiben (Mit im Haushalt lebende Personen, die sich nicht mit im Risikogebiet aufgehalten haben, fallen nicht unter die Quarantäne. Es sollte trotzdem versucht werden, den Kontakt zu diesen Personen einzuschränken.)
Wie verhalte ich mich im Krankheitsfall? Inhalt einblenden

Im Krankheitsfall – besonders bei grippeähnlichen Symptomen wie Husten, Schmerzen beim Atmen und Fieber – bitten wir Sie, der Universität fern zu bleiben und unverzüglich telefonisch Kontakt zu einer Arztpraxis aufnehmen, um das weitere Vorgehen abzuklären.

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

Fiebersprechstunde Jena: 03641 49 33 33

Zusätzlich gelten bei akuten Krankheitssymptomen weitreichende Betretungsverbote (siehe die Webseite der Stadt Jena).

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Hilfe benötige oder Fragen zum aktuellen Thema habe? Inhalt einblenden

Alle Gäste und Besucher der Universität können sich mit allen Fragen an den Welcome Point für internationale Gastwissenschaftler/innen der Universität wenden. Wir werden versuchen, Ihnen alle Fragen zu beantworten und Sie nach Kräften zu unterstützen. Kontakt: gawi@uni-jena.de

Auch unser Tutorservice steht Ihnen weiterhin zur Verfügung und hat für diese Situation eine Online-Sprechstunde eingerichtet, die Ihre Fragen beantwortet und Ihnen Einkaufspaten vermitteln kann. Bitte kontaktieren Sie hierfür zunächst welcome@uni-jena.de.

Gastdoktoranden können sich auch weiterhin bei allen Fragen an die Graduierten-Akademie wenden.

Arbeiten von zu Hause Inhalt einblenden

Als Angehöriger der Universität Jena haben Sie mit Ihrer thoska-Karte Zugriff auf alle digitalen Angebote der ThULB. Auch die Auskunftsdienste werden trotz Schließung per Telefon, E-Mail und Chat verfügbar sein.

Sollten Sie noch kein URZ-Login für die Nutzung des mobilen Internetzugangs der Universität besitzen, wenden Sie sich an gawi@uni-jena.de.

Informationen für DAAD-Stipendiaten Inhalt einblenden

Aktuelles für DAAD-Stipendiaten

Stipendiaten, die für einen Studien- oder Forschungsaufenthalt in Deutschland sind oder diesen geplant hatten (Stand: 14. Mai 2020)

Die folgenden Regelungen betreffen Stipendiatinnen und Stipendiaten, die für einen Studien-, Forschungs- oder Praxisaufenthalt in Deutschland vom DAAD gefördert werden oder in den kommenden Tagen und Wochen gefördert werden sollten. In einzelnen Stipendienprogrammen können abweichende Regeln gelten. Darüber wird gesondert informiert.

Sollten Sie aufgrund der aktuellen Situation nicht in Ihr Heimatland zurückkehren können, Ihr Stipendium endet beispielsweise zum 31. Mai und Sie können Ihre Finanzierung in Deutschland nicht sicherstellen, melden Sie sich bitte umgehend bei Ihrem Programmreferat.Unter bestimmten Voraussetzungen kann der DAAD in diesen Notsituationen die Stipendienzahlungen monatsweise bis zu einer möglichen Ausreise fortsetzen. Auch Ihr Versicherungsschutz, der Leistungen im Pandemiefall umfasst, bleibt bestehen.

Weitere Informationen unter: https://www.daad.de/de/finanzielle-leistungen-auslaender/

Information

Als internationaler Promovierender kontaktieren Sie bitte die Graduiertenakademie unserer Universität mit ihrem umfangreichen Serviceangebot.

Wenn Sie mit einem Arbeitsvertrag an der FSU Jena angestellt werden, wenden Sie sich an das Personaldezernat.

Wissenschaftlerin
Internationale Gastwissenschaftler/innen
Service und Informationen für internationale Gastwissenschaftler/innen
Fakultäten
Gastgebende Fakultäten und Institute
Service für gastgebende Fakultäten und Institute
Hände halten beleuchteten Globus aus Glas
Jena Excellence Fellowship Programme
Internationalen Austausch fördern
Leben in Jena
Leben in Jena
Informationen und nützliche Hinweise für den Aufenthalt in Jena
Abgusssammlung
Interkulturelle Veranstaltungen
Interkulturelle Veranstaltungen für Gastwissenschaftler/innen
 Jenaer Regionalgruppe der Deutschen Gesellschaft der Humboldtianer e.V.
Jenaer Regionalgruppe der Deutschen Gesellschaft der Humboldtianer e.V.
Informationen für AvH-Stipendiat/innen
Petrischale
ForscherAlumni
Ein Leben lang mit der FSU Jena verbunden bleiben!
Beratung
Dual Career Service für Gastwissenschaftler/innen
Service für mitgereiste Ehepartner/innen
Erasmus+Weltweit
Erasmus+ Kurzaufenthalte
Vorbereitung, Bewerbung, Finanzierung
Hinweis

Ansprechpartner und Sprechzeiten finden Sie unter den jeweiligen Themengebieten.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang