Collage der Gleichstellungsbeauftragten

Gleichstellungsbeauftragte

Als zentrale Ansprechpartnerinnen sind die Gleichstellungbeauftragten für Sie da!
Collage der Gleichstellungsbeauftragten
Foto: Fotografien: s. unten, bearbeitet

Ihre zentralen Ansprechpartnerinnen in der Gleichstellung

Die Gleichstellungsbeauftragten der Universität werden vom Gleichstellungsbeirat aus dem Kreis des weiblichen Personals der Universität vorgeschlagen und im Senat für eine Amtszeit von drei Jahren gewählt. Das Amt wird ehrenamtlich ausgeübt, d.h. die Gleichstellungsbeauftragten sind weiterhin in Forschung und Lehre tätig, erhalten jedoch für die Übernahme dieses Amtes eine individuelle Entlastung von ihren regulären Aufgaben.

Die Universitätsgleichstellungsbeauftragten werden bei ihrer Aufgabe vom Gleichstellungsbeirat unterstützt, der Ihnen in ihren Anliegen gerne auf dezentraler Ebene weiterhilft. Außerdem sind die Mitarbeiter:innen des Gleichstellungsbüros Schnittstelle aller Organe und gerne für Sie da!

Gleichstellungsbeauftragte

Prof. Dr. Bärbel Kracke Portrait Prof. Dr. Bärbel Kracke Portrait Foto: Anne Günther, bearbeitet

Prof. Dr. Bärbel Kracke

Sprechzeit: Dienstag von 18:00 bis 19:00 Uhr

baerbel.kracke@uni-jena.de

zur Webseite

 

Lebenslauf:

  • seit 2019 Gleichstellungsbeauftrage der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • weitere Angaben auf der Institutswebseite 

Tätigkeitsfelder:

  • Beratung der universitären Organe und Gremien in Fragen der Gleichstellung
  • Begleitung von Berufungsverfahren
  • Koordinierung der Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten der Fakultäten
  • Angebot von Beratungsgesprächen für alle Statusgruppen der Universität bei Konflikten oder Problemfällen hinsichtlich der Gleichstllung
  • stellvertretende Sprecherin der Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten an Thüringer Hochschulen (LaKoG)

Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte

Anke Hildebrandt Portrait Anke Hildebrandt Portrait Foto: Sebastian Wiedling, bearbeitet

Prof. Dr. Anke Hildebrandt 

Sprechzeit: Donnerstag von 08:30 bis 09:30 Uhr

anke.hildebrandt@uni-jena.de 

zur Webseite en

 

Lebenslauf:

  • seit 2019 stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • weitere Angaben auf der Institutswebseite

Tätigkeitsfelder:

  • Beratung der universitären Organe und Gremien in Fragen der Gleichstellung
  • Begleitung von Berufungsverfahren
  • Beratung von Studierenden und Beschäftigten zu: Problemen von Frauen am Arbeitsplatz oder im Kontakt zu Lehrkräften, arbeitsrechtlichen Fragen zum Problemkreis befristete Arbeitsverträge, Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung von Frauen bei Promotion oder Habilitation
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang